...

So beschleunigen Sie Ihr iPhone unter iOS 8

Hier sind einige Tipps, wie Sie Ihr iPhone beschleunigen können

Unabhängig davon, welche Generation iPhone Unabhängig davon, ob Sie sich Sorgen um die Updates für iOS 8 auf Ihrem iOS 8-System machen oder nicht, gibt es Möglichkeiten, für einen reibungslosen Bildlauf, einen schnellen Start von Apps und einen reibungslosen Betrieb des Systems zu sorgen iPhone 4soder einfach nur sicherstellen wollen, dass Ihr neues iPhone 6 oder iPhone 6 Plus so schnell bleiben wird wie am Tag des Kaufs, finden Sie hier ein paar Tipps, wie Sie Ihr Gerät beschleunigen können. Je älter Ihr iPhoneJe wahrscheinlicher ist es, dass Sie auf diese Tipps zurückgreifen müssen.

1. die Software aktualisierenJedes iOS-Update bringt Leistungsverbesserungen mit sich, darunter auch spezielle Verbesserungen für ältere Geräte. Um sicherzustellen, dass Ihr Handy richtig optimiert ist, gehen Sie zu Einstellungen > Allgemein > Software-Update und überprüfen Sie, ob Sie die neueste Version verwenden. Wenn der Speicherplatz knapp wird, versuchen Sie die Aktualisierung mit iTunes.

2. Hard Reset durchführenOft hilft ein vollständiger Reset. Wenn seit dem letzten Zurücksetzen eine Weile vergangen ist, können Prozesse langsamer werden, temporäre Dateien werden nicht mehr gelöscht und das gesamte System wird langsamer. Um das Gerät zurückzusetzen, halten Sie die Tasten Sleep/Wake und Home gedrückt, bis der Bildschirm schwarz wird und das Apple-Logo erscheint.

3. Löschen Sie den Cache und die WebdatenWenn Ihr Safari-Browser langsamer wird, können Sie den Cache über Einstellungen > Safari > Verlauf und Website-Daten löschen leeren. Übrigens empfehlen wir auch das Löschen von Apps, die Sie nicht verwenden. Denn nur weil Sie sie nicht mehr benutzen, heißt das nicht, dass sie die Ressourcen Ihres iPhones nicht mehr beanspruchen.

4. Schalten Sie die Funktionen aus, die Sie nicht verwendenAlles, was auf Ihrem iPhone funktioniert, erfordert zwangsläufig Prozesse. Das bedeutet, dass alles, was Sie deaktivieren, diese Prozesse für Sie freigibt. Wenn Sie eine Anwendung nicht deinstallieren wollen oder können, können Sie ihre Benachrichtigungen, Updates und andere Prozesse deaktivieren. Außerdem sparen Sie auf diese Weise viel länger Batteriestrom.

5. Zurücksetzen auf WerkseinstellungenDies ist ein letzter Ausweg. Wenn Ihr iPhone langsam geworden ist, setzen Sie Ihre Einstellungen zurück. Und vergessen Sie nicht, Ihre Konten in iCloud und iTunes, Google, Dropbox und anderen Online-Diensten zu speichern.

Подписаться
Уведомить о
Gast
0 комментариев
Межтекстовые Отзывы
Посмотреть все комментарии
de_DEGerman