...
Telegramm

Telegram führt Blockchain-Plattform und eigene Kryptowährung ein

Telegram plant, $3-5 Mrd. durch das TON ICO-Projekt zu sammeln. Den Projektunterlagen zufolge wird die Mittelbeschaffung im März beginnen.

Der Messenger Telegram plant, eine Blockchain-Plattform, TON (Telegram Open Network), und eine eigene Kryptowährung zu starten, indem er $3-5 Mrd. in einem ICO aufbringt, berichtet TechCrunch unter Berufung auf eigene Quellen.

Die Einführung der Kryptowährung könnte Telegram von jeder Regierung oder Bank unabhängig machen. Die Quellen der Publikation glauben, dass die Kryptowährung Gram genannt werden wird.

Laut den technischen Dokumenten von TON, die TechCrunch zur Verfügung gestellt wurden, werden 200 Millionen (4%) Gram für das Entwicklungsteam von Telegram reserviert. Das Unternehmen plant außerdem, 52% der gesamten Gram-Kryptowährung zu behalten, um sie vor spekulativen Verkäufen zu schützen. Die restlichen 44% werden öffentlich verkauft.

Die Einführung des Telegram Wallet Speicher-Tools ist für das vierte Quartal 2018 geplant. Die übrigen TON-Dienste werden im Jahr 2019 eingeführt. Der Dienst wird es den Nutzern ermöglichen, sowohl Telegram-Währung als auch Fiat-Geld zu speichern.

Das Unternehmen plant, im Rahmen des Vorverkaufs bis zu $500 Millionen von Großinvestoren einzuwerben. Während des ICO selbst, der laut TechCrunch im März 2018 starten soll, hofft der Telegram-Messenger, zwischen $3 Mrd. und $5 Mrd. einzunehmen.

Durch den Wechsel zu einer dezentralen Infrastruktur wird Telegram dem Druck von Regierungsbehörden entgehen. Laut den Gesprächspartnern von TechCrunch würde dies dem Messenger auch mehr Sicherheit und Widerstandsfähigkeit verleihen.

Im TON-Whitepaper heißt es, dass die Plattform für die Erstellung von Drittanbieterdiensten jeglicher Art ausgelegt sein wird und die Verwendung von freundlichen Anwendungen und intelligenten Verträgen ermöglicht.

Die TON-Infrastruktur wird aus einer primären Masterchain und einer großen Anzahl von Hilfssystemen bestehen, die mit Blockchain-Plattformen von Drittanbietern integriert werden können. Die Entwickler versprechen, die Transaktionskosten auch bei hoher Arbeitslast zu senken.

Die Infrastruktur wird auch eine Instant-Hypercube-Routing-Lösung umfassen, die es der Blockchain ermöglicht, eine maximale Geschwindigkeit beizubehalten. TON wird 2-D verteilte Hauptbücher (2-D Distributed Ledgers) verwenden. Auf diese Weise können neue gültige Blöcke auf den Blöcken aufgebaut werden, die sich als falsch erweisen.

Die TON-Blockchain der dritten Generation wird auf einem dynamischen "Proof of stake" (Einsatznachweis) beruhen, der von mehreren Parteien mit einem hohen Maß an Fehlertoleranz gesichert wird. Es wird auch die Speicherung von Identifikatoren, Zahlungen und intelligenten Verträgen übernehmen.

Darüber hinaus wird TON einen Dienst zur Anonymisierung der Nutzer - TON Proxy - und eine verteilte Datenspeicherung - TON Storage - anbieten.

Fyodor Skuratov, Gründer der Gruppenchat-Analyseplattform Combot, 8. Januar veröffentlicht in seinem Telegram-Kanal ein russischsprachiges PDF, das die Entwicklungspläne von TON beschreibt. Die Informationen in dem Dokument stimmen mit denen von TechCrunch überein. Skuratov gab die Quelle des Dokuments nicht bekannt und deutete an, dass es sich um eine Präsentation für die persönliche Kommunikation zwischen dem Telegram-Team und Investoren handelte.

Ende Dezember 2017 wurde der YouTube-Kanal ZΞFIR veröffentlicht ein Video mit der angeblichen Ankündigung eines Blockchain-Systems für Telegram, auf dessen Basis eine eigene Kryptowährung für den Messenger geschaffen werden könnte.

Das Projekt soll unbegrenzt skalierbar sein und die sofortige Übertragung von Vermögenswerten zwischen Nutzern ermöglichen.

Quelle.

Подписаться
Уведомить о
Gast
2 комментариев
Старые
Новые Популярные
Межтекстовые Отзывы
Посмотреть все комментарии
Alexander Wiljachkin

Eine Auswahl von Telegrams versiertesten Kryptowährungskanälen, Chatrooms und Bots
http://vilyachkin.ru/articles/cryptovaluta-telegram.html

Alexander Wiljachkin

Eine detaillierte Auswahl von Telegram-Chats, Bots und Channels über Blockchain und Kryptowährungen
http://vilyachkin.ru/articles/cryptovaluta-telegram.html

de_DEGerman