...

Steve Wozniak: Ein Unternehmen, das $17.000 Uhren herstellt, ist nicht das Apple, das wir aufgebaut haben

Der Geschäftsmann Steve Wozniak, der Apple 1976 zusammen mit Steve Jobs gegründet hat, hat sich oft über die Produkte des kalifornischen Unternehmens geäußert. Und manchmal sind seine Kommentare kritisch. In einem Interview auf der Automate/Promat Show in Chicago sagte Woz kürzlich, dass sich das Unternehmen mit der Einführung der $17.000 Apple Watch Edition "von seinen Wurzeln entfernt" habe.Rede von Apple Inc. Mitbegründer Steve WozniakAuf die Frage eines Journalisten, was er von der Apple Watch halte, sagte Wozniak, dass er das Gerät auf jeden Fall kaufen würde, allerdings nur das billigste Modell. Der Apple-Mitarbeiter und -Aktionär ist nicht einverstanden mit der Idee, dass das Unternehmen aus Cupertino so teure Geräte herstellt. Ihm zufolge liegt der Unterschied zwischen der $10.000 und der $17.000 Version der Apple Watch "nur im Armband" und nicht in der Funktionalität: "Das aktuelle Apple ist nicht das Unternehmen, das wir aufgebaut haben", sagte Steve Wozniak. - Anfang dieser Woche gab Wozniak der australischen Zeitung Financial Review ein Interview, in dem er sagte, er halte es für eine gute Idee, nur die günstigste Version der Smartwatch, die Apple Watch Sport, zu kaufen. Der Kauf der Apple Watch und der Apple Watch Edition-Modelle ist aus Sicht des 64-jährigen Ingenieurs nicht die richtige Investition: Er habe zwar die Präsentation der Apple Watch verfolgt, werde aber erst dann ein endgültiges Urteil fällen, wenn er das Gerät am Handgelenk trage. Er hat bereits Erfahrungen mit der Samsung Gear gemacht, aber weder diese Uhr noch ihre Konkurrenten sind dauerhaft in seinem Leben geblieben. Woz glaubt, dass der wichtigste Faktor für den Erfolg der Apple Watch die Apps sind, die der Grund für das Tragen des Accessoires sein werden.

Подписаться
Уведомить о
Gast
1 Комментарий
Старые
Новые Популярные
Межтекстовые Отзывы
Посмотреть все комментарии
de_DEGerman