...

Snapseed - Google hat die App komplett neu gestaltet und sie leicht und luftig gemacht

Die Snapseed-App hat ein lang erwartetes großes Update mit einem neuen Design erhalten. Warum lang erwartet? Ich benutze es seit mehr als einem Jahr, und in all dieser Zeit haben die Autoren keine größeren Änderungen vorgenommen - neue Funktionen wurden hinzugefügt, Werkzeuge wurden verbessert, aber das Design hat sich nicht grundlegend geändert.

Die App hat ihr Layout von dunkel auf hell geändert. Es wurde ein neuer Abschnitt "Stile" hinzugefügt. Dies ist im Wesentlichen ein weiterer Satz von vorgefertigten Filtern. Im Gegensatz zu den Filtern in Coarse Grain oder anderen Bereichen der App sind die Styles ändert die Sättigung des Overlays nicht Filter. Ich finde das unpraktisch, weil man nach dem Auftragen die Sättigung reduzieren möchte. Es ist möglich, dass diese Funktion später hinzugefügt wird.

Startbildschirm, Abschnitt "Stile", Abschnitt "Export

Ich weiß nicht mehr, ob es in der Vorgängerversion eine Option gab, um den Grad der Komprimierung des Bildes nach der Verarbeitung auszuwählen. Wenn ja, möchte ich Sie erneut auf diese nützliche Option aufmerksam machen. Je nachdem, wie viel Speicherplatz Ihr Smartphone hat, können Sie die Option wählen, die Ihnen am besten passt. Diese Option ist im Einstellungsmenü zu finden.

Einstellungen - Qualität und Format

Snapseed-Werkzeuge

Ich habe beschlossen, alle Tools durchzugehen, sie in bedingte Gruppen zu unterteilen und die für die Arbeit nützlichsten hervorzuheben.

Unterteilung aller Werkzeuge in der App in 6 fiktive Gruppen

Lila Block: Korrektur, Schärfung, Kurven, Weißabgleich - grundlegende Bildeinstellungen. Wenn ich ein Foto in einer App öffne, arbeite ich als Erstes mit diesen Werkzeugen. In den meisten Fällen reicht das Werkzeug "Korrektur" aus, mit dem ich Helligkeit, Kontrast, Sättigung, helle und dunkle Bereiche sowie die Wärme des Bildes anpassen kann.

Blauer Block: Zuschneiden, Drehen, Perspektive, Vergrößerung - alles, was Sie brauchen, um ein Foto vor dem Zuschneiden zu korrigieren. Horizont und perspektivische Ausrichtung funktionieren hier gut. Das Menü Drehen ist eine Autokorrektur - wenn Sie dieses Werkzeug öffnen, versucht die App, die Drehung des Bildes automatisch zu korrigieren. Ich möchte Ihre Aufmerksamkeit auf das Werkzeug "Erweitern" lenken - anstatt zu beschneiden, können Sie versuchen, das Bild zu vergrößern, indem Sie die Umgebung einzeichnen. Er eignet sich gut für Fotos mit einem schlichten, einfarbigen Hintergrund.

Rosa Block: Selektive Korrektur, Pinsel, Punktkorrektur - was wir an Snapseed lieben! Werkzeuge für die lokale Bildkorrektur. Sie sind nützlich, um Drähte zu verwischen, die Sättigung eines ausgewählten Objekts zu verringern oder den Kontrast des Himmels zu erhöhen.

Grüner Block: HDR-Effekt, Tonwertkontrast, Dramatik - Normalerweise verwende ich die Werkzeuge in dieser Einheit auf 10-20% Sättigung, um den Bildkontrast zu verbessern.

Gelber Block: vintage, noir, grobkörnig, retro, grunge, s/w - eine Reihe von Farbkorrekturfiltern. Wie der Name schon sagt, imitieren die meisten von ihnen einen bestimmten Stil. Bei allen Filtern hier können Sie die Intensität der Überlagerung ändern. Ich finde nur "Grobkorn" und "S/W" aus diesem Block wirklich nützlich.

Orangefarbener Block: Porträt, Kopfhaltung - Werkzeuge zur Gesichtsbearbeitung. Wenn du versuchst, ein Selfie in die App hochzuladen und auf "Porträt" gehst, erkennt die App dein Gesicht und versucht, deinen Tonfall automatisch durch Unschärfe zu korrigieren und deine Augen zu betonen. All diese Einstellungen können manuell vorgenommen werden.

"Head turning" ist ein sehr seltsamer Name für ein Werkzeug, mit dem man seine eigenen Augen vergrößern kann. Lokalisierung und so weiter. Mit demselben Tool können Sie sich selbst zum Lächeln bringen oder Gesichtsverzerrungen aufgrund der Frontkamera-Linsen korrigieren. Ich schlage vor, dass Sie experimentieren, indem Sie gute Selfies bei natürlichem Licht machen. Auf diese Weise ist es wahrscheinlicher, dass der Mechanismus zur Erkennung von Gesicht, Augen und Mund gut funktioniert. Es wäre großartig, wenn Google diese Tools zu einem vollwertigen Facetune verfeinern würde, so dass es ein cooles, kostenloses Tool für die Gesichtsretusche gäbe.

Bislang ist die Korrektur etwas ungeschickt und eklatant. Ich glaube aber, dass sie abgeschlossen sein wird.

Auf der linken Seite wurde die Korrektur des Porträt-Werkzeugs angewendet. Rechts habe ich versucht, ein leichtes Lächeln in Face Rotation hinzuzufügen

Die Instrumente, die nicht in die Überprüfung einbezogen wurden, sind meiner Meinung nach nicht so wichtig und nützlich wie die oben aufgeführten. Die Ausnahme ist "Doppelbelichtung"Ich habe einen separaten Artikel über seine Verwendung geschrieben.

Nach wie vor empfehle ich Snapseed jedem, der sich für die mobile Fotografie interessiert. Einige der Tools erfordern etwas Arbeit, um die Mechanik in den Griff zu bekommen, aber für mich persönlich ist es eine Masthead-App. Das Update ist cool, ich freue mich auf weitere Verbesserungen.

Wenn Sie Snapseed noch nicht haben, stelle ich Ihnen die Links zur Verfügung: GooglePlay, AppStore.

Quelle

Подписаться
Уведомить о
Gast
0 комментариев
Межтекстовые Отзывы
Посмотреть все комментарии
de_DEGerman