...
Pokemon Go: Technologie der erweiterten Realität

Pokemon Go: zusätzliche Realität oder Paranoia?

Pokemon Go: Augmented Reality oder Paranoia - Ich musste in englischsprachigen Primärquellen suchen, um wirklich zu verstehen, ob es sich um ein Spiel oder etwas anderes handelt: Niantic Labs. Das interne Start-up von Google. Niantic wurde von John Hanke gegründet, der auch Keyhole, Inc. ("Keyhole") gegründet hat, ein Projekt zur Oberflächenkartierung, das von Google aufgekauft wurde, das auch Google Maps, Google Earth und Google Streets entwickelt hat - und jetzt aufgepasst! Keyhole, Inc. wurde vom Risikokapitalfonds In-Q-Tel gesponsert. Es handelt sich um einen CIA-Fonds, der ganz offiziell 1999 eingerichtet wurde.

Durch die vorgenannten Anwendungen wurden wichtige Aufgaben gelöst:

  • Aktualisierte Kartierung der Planetenoberfläche, einschließlich Straßen, Basen usw. Und es gab eine Zeit, da galten Kilometerkarten als strategisch und geheim. Die zivilen Karten waren sogar absichtlich mit Fehlern versehen.
  • Die Roboterautos von Google Street haben in jede Gasse geschaut und unsere Städte, Autos und Gesichter kartiert...

Ein Problem blieb. Wie kann man in unsere Häuser, Keller, schattige Gassen, Kasernen, Regierungsbüros und so weiter schauen?

Und was meinen Sie dazu? Es ist immer noch das gleiche Büro, Niantic Labsbringt ein geniales virales Spielzeug auf den Markt, den neumodischen Technologien der erweiterten RealitätSie müssen die App herunterladen und ihr die entsprechenden Berechtigungen erteilen (z. B.Zugriff auf Kamera, Mikrofon, Gyroskop, GPS, Plug-in-Geräte, einschließlich USB-Flash-Laufwerk, usw.) und dein Handy wird sofort vibrieren und dir mitteilen, dass du die ersten drei Pokémon gefunden hast! (Das Spiel fordert Sie auf, sie von allen Seiten zu fotografieren, und belohnt Sie mit Ihrem ersten Erfolg. Und gleichzeitig wird ein Foto des Raums gemacht, in dem Sie sich befinden, einschließlich der Koordinaten und des Winkels Ihres Telefons.Herzlichen Glückwunsch an Sie! Du hast gerade deine Wohnung filmen lassen! Muss ich das näher erklären?Übrigens: Mit der Installation des Spiels akzeptieren Sie die Bedingungen des Angebots. Und sie ist nicht einfach. Niantic warnt Sie offiziell: "Wir arbeiten mit Regierungsbehörden und privaten Unternehmen zusammen. Wir können ihnen alle Informationen über Sie oder Ihr Kind weitergeben...". Aber wer liest das schon?Pokemon Go: Technologie der erweiterten RealitätUnd dann ist da noch Punkt 6: "Unser Programm hat keine Möglichkeit, die Anfrage Ihres Browsers "Do not track" zu erfüllen. Abgesehen von der freiwilligen und freudigen Kartierung von allem und jedem eröffnen sich also noch einige weitere amüsante Möglichkeiten. Sie wollen zum Beispiel wissen, was im Büro des Bürgermeisters gemacht wird? Und Dutzende von Abgeordneten, Reinigungskräften, Journalisten - ihre Telefone vibrieren: "Pikachu ist in der Nähe!!!". Und glückliche Bürger werden ihre Smartphones zücken und Kameras, Mikrofone, GPS, Gyroskope aktivieren... Und sie werden sich auf der Stelle drehen, auf den Bildschirm starren und Kommunikationskanäle mit Terabytes von Videostreaming belasten... Bingo! Die Welt hat sich wieder verändert, die Welt ist eine andere. Willkommen in einer neuen ÄraQuelle - https://www.facebook.com/anatoly.guley/

Подписаться
Уведомить о
Gast
0 комментариев
Межтекстовые Отзывы
Посмотреть все комментарии
de_DEGerman