...
das erste iPhone, iPhone 2G

Das erste iPhone. Die Geschichte der Geburt von Apples Erstgeborenem

Alles, was Sie schon immer über das erste iPhone wissen wollten, aber nicht zu fragen wagten

Das erste iPhone war der Ausgangspunkt für die Geburt der gesamten Apple-Ära und des sich wandelnden Telefonmarktes in der Welt im Allgemeinen. Die ersten iPhone-Käufer ebneten ihren Nachfolgern den Weg in den Treibsand von Apple. Die Veröffentlichung eines jeden neuen Modells ist ein unglaubliches Ereignis. Wer ein iPhone gekauft hat, kann nicht mehr auf ein Smartphone eines anderen Herstellers umsteigen. 

Apple ist oft ein Wunschtraum. Sie brüstet sich mit ihren "Innovationen", die von anderen erfunden wurden und für die sie auf pathetische Weise wirbt, damit die ganze Welt an ihre Vormachtstellung glaubt und sie bewundert. Dazu gehören das kabellose Aufladen, das schon lange von IKEA genutzt wird, und der von Fingerworks erfundene Multitouch. Apple macht eine große Sache daraus, indem es alle Funktionen seiner Produkte beschreibt und sie bis auf die Knochen herunterbricht. Die Fotoerfassungstechnologie wird in Präsentationen und auf der Website als hochtechnisches und komplexes Verfahren erläutert.

Das war auch beim ersten iPhone der Fall, das 2007 das Licht der Welt erblickte. Ihm ging eine ganze Geschichte voraus. Um die Veranstaltung gab es einen großen Rummel. Die Menschen waren von dem Moment an, in dem es enthüllt wurde, begierig darauf, das revolutionäre Smartphone in die Hände zu bekommen.

Steve Jobs hat 2,5 Jahre lang an dem Projekt gearbeitet, ein revolutionäres Telefon zu entwickeln. Wie er selbst sagte: "Wir erfinden das Telefon neu". Bevor er der Welt das erste iPhone präsentierte, entwickelte er 2005 ein Telefon mit dem Codenamen "Purple 1". Doch sein Projekt wurde nie verwirklicht. Durch Versuch und Irrtum gelangte Jobs schließlich zu seinem erfolgreichen iPhone, oder iPhone 2G, wie es genannt wurde.

Wie das erste iPhone aussah

Seine Größe war im Vergleich zu den heutigen Modellen recht unscheinbar. Das erste iPhone war 11,5 cm hoch, während das iPhone XS Max 15,7 cm hoch ist. Seine Speicherkapazität betrug 8 oder 16 GB, während die heutigen iPhones 512 GB haben. Der 3,5-Zoll-Bildschirm wirkt im Vergleich zum 6,5-Zoll-iPhone XS Max nun sehr klein. Die 2-Megapixel-Kamera des ersten Modells zaubert ein Lächeln auf die Lippen von iPhone-Besitzern, die über eine 12-Megapixel-Kamera mit optischer Stabilisierung verfügen, die die Qualität der Bilder auf das Niveau professioneller Kameras bringt. Über den Prozessor brauchen wir gar nicht zu reden. Seine Leistung stieg sprunghaft an. All diese Funktionen waren zu dieser Zeit wirklich revolutionär. Das erste iPhone war ein Trendsetter für Apple-Smartphones. Sie war der Wegbereiter eines einzigartigen und wiedererkennbaren Stils.

das erste iPhone, iPhone 2G

Was die Nutzer des ersten iPhones nicht tun konnten

  • Nutzung der Dienste verschiedener Mobilfunkanbieter, da es nur mit einem bestimmten Anbieter zusammenarbeitet.
  • Video aufzeichnen. Diese Funktion stand Nutzern offen, denen es gelang, alle Verbote zu umgehen und Anwendungen von Drittanbietern zu installieren.
  • Richten Sie Ihr Smartphone für die Nutzung von 3G-Netzen ein. Und gab es damals wirklich einen Punkt...
  • Laden Sie Anwendungen von Drittanbietern herunter. Das Betriebssystem steckte noch in den Kinderschuhen und erlaubte den Benutzern diese Möglichkeit nicht.
  • Es gab keinen Apple Store, in dem man Apps kaufen konnte. Dieses Geschäft kam etwas später hinzu.

Innovationen im ersten iPhone

  • Multitouch. Die Benutzer können das Gerät ohne Maus und Tastatur bedienen. Natürlich gab es Touchscreens schon lange vor der Veröffentlichung des ersten iPhones. Die Entwickler haben versucht, sie in verschiedene Smartphone-Prototypen einzubauen.
  • Umgebungslichtsensor, der den Kontrast des Displays beeinflusst, wenn die Helligkeit verändert wird.
  • Annäherungssensor. Schaltet den Bildschirm des Telefons aus, wenn es sich in der Nähe des Ohrs befindet.
  • Entriegeln des Bildschirms mit einer Bewegung. Nachdem Steve Jobs bei der offiziellen Präsentation den Dia-Unlock vorgeführt hatte, ging eine Welle des Staunens durch den Raum.
  • Swipen. Nach der Demonstration dieser Funktion applaudierte das Publikum heftig.
  • Drehen Sie den Bildschirm. Der Widescreen-Modus hat dem Benutzer buchstäblich mehr Macht verliehen.
  • Mailbox. Erlaubt den Benutzern, die hinterlassenen Nachrichten selektiv abzuhören, beginnend mit einer beliebigen Nachricht.
  • Telefonkonferenz. Es ist jetzt möglich, neue Personen zur Unterhaltung hinzuzufügen.

Für Apple war die Erfolgsformel ganz einfach: iPad+Telefon+Kommunikationsgerät=iPhone. Im Laufe der Zeit wurde die Formel um weitere Komponenten erweitert und ihre Lösung wurde immer komplexer.

Es kommt nicht darauf an, wer zuerst da war, sondern wer die Idee entwickelt und für ihre massenhafte Verbreitung gesorgt hat. Ohne Apple würden viele Erfindungen noch in den Kinderschuhen stecken. Apple verklagt eine ganze Reihe von Unternehmen auf die Nutzungsrechte für diese oder jene Erfindung, gewinnt manchmal und zahlt manchmal eine beträchtliche Entschädigung.

Der Name des Apple-Smartphones steht für sich allein. Es scheint eine eigene Gerätekategorie zu sein. Apple-Smartphones werden selten mit einem Gattungsnamen versehen, das iPhone ist jetzt sowohl ein Eigenname als auch ein fiktiver Name.

Man muss Apple für seine cleveren Marketing-Maßnahmen, seine makellose Werbekampagne und seine prägnanten Präsentationen loben.

P.S. Sie können es auf YouTube finden Bewertungen das erste iPhone. Das Interessante daran ist, dass es bis heute in den Händen einiger Nutzer lebendig ist (und das ist mehr als 10 Jahre her!), obwohl es wie eine Rarität im Regal liegt. Das iPhone 2G verzögert nicht und friert nicht ein, es führt Spiele aus und öffnet Anwendungen. Wäre da nicht die fortschrittliche Technologie moderner Geräte, an die wir so gewöhnt sind, könnten wir immer noch das erste iPhone benutzen.

 

Подписаться
Уведомить о
Gast
0 комментариев
Межтекстовые Отзывы
Посмотреть все комментарии
de_DEGerman