...
Fehler "iPhone entsperrt, mit iTunes verbinden" - wie entsperrt man es?

Fehler "iPhone entsperrt, mit iTunes verbinden" - wie entsperrt man es?

iPhone-Fehler - "iPhone entsperrt, mit iTunes verbinden" - wie kann ich mein Telefon entsperren?

iPhone entsperrt, mit iTunes verbinden - was ist zu tun?

Auf Apple-Geräten sind verschiedene Lösungen implementiert, um die persönlichen Daten der Nutzer vor Eindringlingen zu schützen. Eine davon ist der Passwortschutz. Wenn Sie jedoch Ihr Kennwort vergessen haben und versuchen, es abzurufen, werden Sie auf jeden Fall die Meldung "iPhone getrennt, mit iTunes verbinden" sehen und gleichzeitig den Zugriff auf die Dienste und Programme Ihres mobilen Geräts verlieren. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dieses Problem zu lösen.

Gründe für die Sperrung

iPhone-Besitzer, die komplexe Kombinationen zum Schutz ihrer Daten verwenden, vergessen ihre Passwörter. Und das ist nicht ungewöhnlich. Es kann schwieriger sein, Zugang zu erhalten als bei anderen Smartphones.

Nach sechs falschen Eingabeversuchen wird das Gerät für 1 Minute gesperrt.

Die richtige Kombination kann erst nach 5 Minuten erneut versucht werden. Wenn das Passwort 9 Mal falsch eingegeben wurde, wird das Gerät für eine Stunde gesperrt. Wenn Sie sich danach immer noch nicht an das Passwort erinnern können, wird Ihr Gerät vollständig gesperrt.

Auch ein Softwarefehler, der durch ein fehlerhaftes Update verursacht wird, kann eine Blockade verursachen. Dies kann der Fall sein, wenn die Internetverbindung unterbrochen wird oder wenn die Batterie leer ist.

Die Installation von Drittanbieteranwendungen aus unbekannten Quellen kann ein weiterer Grund sein, das Gerät zu sperren.

In den meisten Fällen ist die Meldung "iPhone getrennt, mit iTunes verbinden" jedoch das Ergebnis eines falschen Kennworts. So funktioniert das Sicherheitssystem.

Eine Kontaktaufnahme mit dem Apple-Support wird nicht helfen, da dieser nicht über die Kennwortdaten verfügt und somit keine Hilfe erwarten kann.

Lösung über iTunes

Am sichersten ist es, den Rat in der Nachricht zu befolgen und eine Verbindung zu iTunes herzustellen. Dadurch werden persönliche Informationen gespeichert.

Wenn die Sperre versehentlich erfolgt, z. B. wenn Kinder auf das Telefon zugegriffen und es in diesen Zustand gebracht haben, reicht es aus, wenn Sie beim Starten der App das richtige Passwort eingeben. Wenn die vierstellige Kombination jedoch nicht abgerufen werden kann, kann der Zähler auf Null zurückgesetzt werden, und die Anzahl der Versuche, sie einzugeben, wird zurückgesetzt. Der Benutzer kann dann das Passwort unbegrenzt oft eingeben.

Das Verfahren wird wie folgt aussehen:

  • Verbinden Sie Ihr mobiles Gerät mit Ihrem Computer. Am besten verwenden Sie dazu das Originalkabel; 
  • Starten Sie die iTunes-App;
  • Drücken Sie auf die Schaltfläche "Synchronisieren" in der linken unteren Ecke. Es erscheint ein Fenster, das sofort geschlossen werden muss, um den Synchronisierungsvorgang zu stoppen; 
  • Trennen Sie das Telefon vom Computer.

Jetzt gibt es weitere 10 Versuche, sich das Passwort zu merken, der Zähler wird zurückgesetzt. Wenn die Kombination nicht aus dem Speicher wiederhergestellt werden kann, verwenden Sie eine andere Methode. Der Algorithmus wird in diesem Fall wie folgt aussehen:

  • Starten Sie das iTunes-Programm auf dem PC, mit dem Sie die Synchronisierung durchgeführt haben, und verbinden Sie Ihr mobiles Gerät mit diesem. 
  • Starten Sie das iPhone neu. Halten Sie dazu die beiden Tasten Power und Home gleichzeitig gedrückt und lassen Sie sie erst los, wenn Sie das Apple-Logo sehen. 
  • In iTunes wird eine Benachrichtigung über das verbundene Gerät angezeigt. Sie müssen nun eine von zwei Aktionen auswählen, entweder "Aktualisieren" oder "Wiederherstellen". Sowohl die erste als auch die zweite Option ermöglichen es Ihnen, Ihr iPhone zu entsperren.

Im ersten Fall wird jedoch die neueste Version von iOS heruntergeladen und die persönlichen Daten des Besitzers werden gespeichert. Im zweiten Fall werden alle Benutzerdaten, einschließlich des Passworts, zusammen mit der Installation gelöscht. Die erste Option ist vorzuziehen.

Wiederherstellung von einer Sicherungsversion des Geräts

Wenn Sie nicht faul waren und von Zeit zu Zeit ein Backup gemacht haben, können Sie die zweite Option wählen.

Klicken Sie nach der Aktualisierung der Firmware auf die Schaltfläche "Vom Backup wiederherstellen" und geben Sie den Speicherort auf Ihrem Computer an.

Es gibt noch eine andere Möglichkeit, Ihr iPhone mithilfe eines Backups zu entsperren. Dazu müssen Sie Ihr Gerät mit Ihrem PC verbinden und die iTunes-App darauf ausführen. Wählen Sie dann das angeschlossene Gerät im geöffneten Fenster aus und klicken Sie auf "Wiederherstellen". Suchen Sie in der Dropdown-Liste die Sicherung, die kein Kennwort enthält, und wählen Sie sie aus. Dann wird der Rollback-Vorgang gestartet, und durch einen automatischen Neustart des Telefons wird das Passwort zurückgesetzt.

Beachten Sie, dass die neueste Version von iOS keine Backups zulässt, wenn das Gerät gesperrt ist. Sichern Sie daher Ihr iPhone nach dem Kauf immer. Dies wird in Zukunft viele Probleme vermeiden.

Alle Einstellungen zurücksetzen

Wenn Sie die Meldung erhalten, dass Ihr iPhone nicht mehr verbunden ist und Sie eine Verbindung zu iTunes herstellen müssen, gibt es eine weitere Möglichkeit, es zu entsperren. Dazu ist kein Computer erforderlich, aber um sicherzustellen, dass Ihre Kontaktliste nicht spurlos verloren geht, müssen Sie die Sim-Karte entfernen. Führen Sie danach einen Neustart durch. Halten Sie gleichzeitig die Einschalt- und die Home-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo erscheint. Durch das Zurücksetzen werden die Werkseinstellungen wiederhergestellt und alle Informationen, einschließlich des Kennworts, werden gelöscht.

Die Funktion "iPhone suchen" verwenden

Wenn die Funktion "iPhone suchen" auf Ihrem Telefon aktiviert ist, können Sie Ihr Kennwort von jedem Gerät aus zurücksetzen, das eine Internetverbindung hat. Sie können dazu den iCloud-Speicherdienst verwenden. Dazu müssen Sie sich in Ihrem Konto auf dem offiziellen iCloud-Portal anmelden und unter "Meine Geräte" das gesperrte Gerät markieren. Es öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie auf die Option "iPhone löschen" auf der rechten Seite klicken müssen. Nach diesem Vorgang werden alle Daten zusammen mit dem Passwort gelöscht. Legen Sie die SIM-Karte ein und Sie haben Zugriff auf alle Funktionen des Telefons.

Wie man eine mögliche Verstopfung verhindert

Damit Sie nicht Ihre Nerven und Zeit verschwenden, wenn die Meldung "iPhone getrennt, mit iTunes verbinden" erscheint, sollten Sie einfache Regeln befolgen:

  • Notieren Sie die vierstellige Kombination in einem Notizbuch oder speichern Sie sie auf Ihrem Computer.
  • iPhones sind nicht billig, daher sollten Kinder nicht damit spielen, geschweige denn sie selbst einschalten dürfen.
  • Bewegen Sie das Gerät weg, wenn Sie es nicht brauchen, um ein versehentliches Antippen des Bildschirms zu vermeiden.
  • Sichern Sie Ihre Daten systematisch, damit Sie sie jederzeit wiederherstellen können. Apple hat Vorkehrungen für die Cloud-Speicherung getroffen. Wenn diese Funktion auf Ihrem iPhone aktiviert ist, wird es automatisch synchronisiert.

Wenn Sie diese einfachen Richtlinien befolgen, können Sie nicht nur Entriegelungsprobleme, sondern auch andere Fehlfunktionen vermeiden.

Подписаться
Уведомить о
Gast
0 комментариев
Межтекстовые Отзывы
Посмотреть все комментарии
de_DEGerman