...
Notion ist der beste Planer der Welt

Notion ist der beste Planer der Welt

Produktivitätskategorie kann entfernt werden - wir haben Notion heruntergeladen

Wie viele Apps nutzen Sie, um Arbeitsabläufe zu organisieren, die Produktivität zu steigern und Dinge zu planen? Sie können sie alle löschen, denn es gibt eine universelle, plattformübergreifende App für iOS, Android, Mac und Windows namens Notion. Genauer gesagt, kam es schon viel früher heraus, aber wir haben Notion erst vor kurzem entdeckt. Und wir haben Ihnen eine Menge zu erzählen.

Die App wird von Notion Labs entwickelt, einem kleinen Entwicklerteam mit Sitz in San Francisco. Die weltweite Veröffentlichung der App fand 2016 statt, und seitdem wurde sie ständig aktualisiert und verbessert. Normalerweise erzählen kleine Unternehmen zumindest etwas über sich selbst, aber auf der offiziellen Website gibt es nur ein Bild ihres Büros - der Beschreibung nach zu urteilen, laufen sie dort ohne Schuhe herum und schaffen so eine entspannte, häusliche Atmosphäre. Der Rest der Informationen ist der Anwendung selbst gewidmet - andererseits ist dies lobenswert, da sich die Entwickler voll und ganz auf ihr Produkt konzentrieren und keine Zeit (und keinen Serverplatz) verschwenden.

Forschungslaboratorien

Foto von der offiziellen Website

Den Entwicklern zufolge ist Notion ein Arbeitsbereich, der als Notizdienst, Wissensdatenbank, Aufgabenplaner und Projektverfolgungsdienst dienen kann. Der Funktionsumfang der Anwendung ist enorm, und je tiefer man einsteigt, desto mehr ist man erstaunt, was Notion alles kann - es ist ungefähr das gleiche Gefühl, das man hat, wenn man mit Excel zu arbeiten beginnt. Die App ersetzt also problemlos den Rest der Software und erledigt die meisten Aufgaben, die Sie täglich erledigen, im Alleingang. Die Anmeldung bei der App erfolgt über Google, was ebenfalls praktisch ist, da kein separates Konto eingerichtet werden muss. Es ist ein dunkles Thema verfügbar, das vielen Leuten gefallen wird (anscheinend bevorzugen Programmierer diese Art von Themen).

Forschungslaboratorien

Ein aktuelles Foto des Notion Labs-Teams

Notizen und Dokumente

Die App ermöglicht es Ihnen, Notizen zu machen und diese zwischen allen Geräten zu synchronisieren, auf denen Sie berechtigt sind. Die Aktualisierung erfolgt sehr schnell, buchstäblich "on the fly", und das ist großartig, denn man kann allein oder mit einem ganzen Team in der App arbeiten. Notion unterstützt die Markdown-Kodierung - Wörter zwischen den Zeichen werden kursiv, durchgestrichen, fett gedruckt und verlinkt. Das Layout des Arbeitsbereichs selbst ist minimalistisch - der Text ist vor einem weißen, leeren Hintergrund angeordnet und lenkt nicht von Ihrer Arbeit ab. Wenn Sie möchten, können Sie ein Symbol oder ein Cover für die Seite wählen, gut, dass auch die kostenlose Version hat die Möglichkeit, nicht nur etwas aus den eingebauten Dateien zu wählen, sondern auch ihre eigenen hochladen. Die einzige Einschränkung ist, dass das Gewicht 5 MB nicht überschreiten sollte.

Anmerkungen

Wie bereits erwähnt, unterstützt Notion die Teamarbeit, und Sie können einen Geschäftsraum zum Arbeiten einrichten. Notion wird durch das '@' gesetzt, Versionsänderungen überwacht, in Echtzeit bearbeitet und Berechtigungen konfiguriert. All dies geschieht sowohl in der Anwendung als auch auf dem Computer, was den Prozess erheblich vereinfacht und beschleunigt.

Notion ist der Killer von Evernote, Bear und anderen Diensten, die sich auf Notizen spezialisiert haben. Natürlich ist auch Google Docs mit einer solchen Funktionalität nicht unbedingt erforderlich - es sei denn, Sie benötigen ein präzises Layout für den späteren Export des fertigen Dokuments in eine Word-Datei.

Tabellen und Datenbanken

Seien wir ehrlich - Sie können keine vollwertigen Tabellen mit Berechnungen, Formeln usw. erstellen. Vielmehr handelt es sich um eine informative Tabelle - oder besser gesagt, um eine Datenbank, in der Sie bequem Informationen speichern können. Um eine Tabelle zu erstellen, brauchen Sie nur ein paar Klicks - erstellen Sie eine neue Seite, klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Tabelle" und das war's.

Praktisch (und unglaublich zugleich) ist, dass jede Zelle der Tabelle eine vollwertige Datei ist, in die Sie Daten eingeben, Tags setzen, Dateien anhängen und Kommentare mit Notizen schreiben können. Airtable - tut mir leid, Sie werden auch nicht gebraucht.

Die interne Verlinkung ermöglicht es Ihnen übrigens, eine wiki-ähnliche Wissensdatenbank zu organisieren - dafür gibt es eine eigene Vorlage, von denen es eine Vielzahl gibt. Erstellen Sie die gewünschte Anzahl von Blöcken für die Datenbank, verknüpfen Sie Seiten und verwenden Sie diese dann gerne. Keine Krücken mit Tags und Kontexten - alles ist über Links verfügbar. Es ist unrealistisch cool - mit Notion können Sie alles organisieren, was Sie wollen.

Aufgabenmanager

Alle Arten von Aufgabenlisten wie Todoist, Wunderlist, Trello und so weiter können sicher abgerissen werden, denn Notion hat Vorlagen, die diese Anwendungen einfach "zerreißen".

Task-Manager

Die erste Option ist eine übersichtliche Liste von Aufgaben: Aufgabenliste, in Arbeit und erledigt. Die erste Spalte sind Aufgaben mit Kontrollkästchen, und Sie können nicht nur den Namen des Themas angeben, sondern auch Kommentare dazu (wenn überhaupt, funktioniert das Markup noch). Sie können versuchen, diese Vorlage an GTD anzupassen, und dann wird die erste Spalte als Posteingang fungieren. In der zweiten und dritten Spalte wird angezeigt, welche Aufgaben in Bearbeitung bzw. abgeschlossen sind.

Die zweite Option ist ein Aufgabenplaner im Trello-Stil, ohne Kontrollkästchen, aber mit mehr Tafeln. Diese kann in eine Eisenhower-Matrix umgewandelt werden, wenn man will, aber man kann keine 2x2-Anordnung von Blöcken aufstellen. Die Aufgabe kann nach Dringlichkeit/Wichtigkeit gekennzeichnet werden, die Aufgabe kann an verantwortliche Personen delegiert werden.

Sediment

Die Entwickler haben es möglich gemacht, Daten aus Trello und Asana, sowie Google Docs, Dropbox und anderen bekannten Workflow-Tools zu importieren. Alles, was Ihnen einfällt und was Sie organisieren wollen, ist in Notion einfach zu realisieren - ein einziger Arbeitsbereich ist immer auf Ihrem Telefon und Computer und kann in jedem Modus bearbeitet werden. Wenn Sie jedoch einige Seiten auf Ihrem Computer erstellen, müssen Sie diese manuell auf Ihr Smartphone laden - selbst Evernote konnte mit dieser Krücke nicht umgehen.

die App herunterladen

Die kostenlose Version hat ebenfalls Beschränkungen - nicht mehr als 1.000 Informationen. Das ist verständlich - das Entwicklungsteam braucht etwas zum Leben, trotz der beeindruckenden Liste von Investoren. Glücklicherweise sind die Preise hier akzeptabel - 4 Dollar pro Monat nur für Sie selbst, 8 Dollar pro Monat müssen Sie für das Team bezahlen. Es gibt auch einen Unternehmensmodus ($16/Monat), aber Sie müssen Notion Labs im Voraus anschreiben, um eine Präsentation über die Möglichkeiten zu erhalten.

Es gibt keine russische Sprache. Alles ist sehr übersichtlich, und alle Schriftarten unterstützen Kyrillisch, aber es wäre viel praktischer gewesen, wenn Notion lokalisiert worden wäre. Vor allem, wenn man bedenkt, dass Sergey Surganov (ehemaliger Art Director von Meduza), ein russischer Designer, im Team arbeitet.

Außerdem scheinen die Entwickler die Server von Amazon (und nicht ihre eigenen) zu nutzen, so dass die Gefahr besteht, dass alle dort vorhandenen Daten verloren gehen. Wahrscheinlich nicht so groß wie bei Evernote (vor dem fast jeder geflohen ist), denn Jeff Bezos wird nicht langsamer werden, also wünschen wir ihm einfach alles Gute. Ebenso wie die Jungs von Notion Labs - sie haben das leistungsstärkste Produkt hergestellt und die Konkurrenz einfach vernichtet, also sollte es mehr als genug negative Gedanken über sie geben.

Anstelle eines Nachworts

Es hat sich herausgestellt, dass Notion selbst auch einen Konkurrenten hat - Coda.io, Sie können die Website besuchen und sich selbst davon überzeugen. Die App kann bereits im App Store heruntergeladen werden. Sie ist farbenfroh und hell, mit vielen Bildern, Diagrammen und so weiter. Notion ist bewusst monochrom gehalten - nichts soll vom Arbeitsablauf ablenken, so die Entwickler. Im Prinzip sind wir mit ihnen einverstanden.

Подписаться
Уведомить о
Gast
3 комментариев
Старые
Новые Популярные
Межтекстовые Отзывы
Посмотреть все комментарии
Gleb

Ich stimme zu, dass nochen cool ist, aber ich würde nicht sagen, dass es das Beste ist. Trello funktioniert viel besser mit großen Unternehmen und seine Boards sind besser und funktioneller, Leaderboard ist leichter zu erlernen und besser auf kleine Unternehmen zugeschnitten usw. usw. Aber was man bei noushene nicht verneinen kann, ist, dass es eine wirklich stilvolle "Sandbox" und Feinabstimmung nur für Sie hat. Das ist sehr cool und hebt es wirklich hervor.

Oleg Tsegelnik

Notion ist das beste Werkzeug, um Informationen zu organisieren. Eine Art Wiki, nur für sich selbst oder ein Projekt. Bequem.
Trello löst andere Probleme, genau wie der bedingte Todoist.
Evernote ist das Einzige, mit dem man es vergleichen kann, aber nur, weil es vor 10 Jahren erschienen ist und man es nur schwer wieder loswird, und man es nur ungern wegwirft oder nicht weiterführen möchte)
Im Allgemeinen gibt es eine App für jede Meinung, für die sie bequem und praktisch sein wird.

Gleb

Vielleicht haben Sie Recht, ja, manche Leute fühlen sich mit newhen als Datenbank wohler, manche Leute fühlen sich mit bitrix als Client wohler, ich persönlich sitze zum Beispiel auf leadertask als Scheduler. Jedem das Seine. Meiner Meinung nach können sie jedoch die gleichen Probleme lösen, nur auf unterschiedliche Weise oder mit unterschiedlichem Komfort.

de_DEGerman