...
NBA LIVE Mobile - der beste Basketball-Simulator auf iOS

NBA LIVE Mobile - der beste Basketball-Simulator auf iOS

Der coolste und günstigste Basketball auf iOS

Jedes Jahr erscheinen 2 Basketball-Simulatoren im App Store - NBA 2Kxx (wie NBA 2K19) und NBA LIVE Mobile, aber unser heutiger Testbericht wird NBA LIVE Mobile. Und das liegt daran, dass der Entwickler des Spiels EA Sports ist, dass es beliebter ist als seine Konkurrenten und dass es, ehrlich gesagt, nicht nur als Sportsimulation interessant ist, sondern auch als ein Projekt, das auf unauffällige Weise weiß, wie man den Nutzern Geld entlockt. Wir werden versuchen, Sie über all dies zu informieren und Ihnen auch einige nützliche Informationen zu geben, die Ihnen helfen werden, im Spiel viel effizienter zu sein.

Spielablauf in NBA LIVE Mobile

EA Sports hat einen vollwertigen Basketball-Simulator geschaffen, der alles hat, außer einem echten PvP-Modus - eine regelmäßig aktualisierte Kampagne, eine tägliche "Routine" in Form von Live-Challenges und Drills, ständige thematische Events und sogar Spiele mit echten Gegnern. Man kann nicht sagen, dass NBA LIVE Mobile ein reines Sportspiel ist, denn es ist auch ein Sammelkartenspiel, da alle Spieler durch Karten mit bestimmten Eigenschaften dargestellt werden. Die Karten gibt es in vier Stufen - Bronze, Silber, Gold und episch (rot eingefärbt), und jeder Spieler hat seine eigene "Gesamtwertung" - eine Bewertung, die sich aus dem arithmetischen Mittel aller Werte ergibt. Je höher die Bewertung eines Spielers ist, desto höher ist auch die Gesamtbewertung des Teams und desto größer ist die Chance, den Gegner zu schlagen. Natürlich sind die Nutzer an den Karten mit der höchsten Bewertung interessiert, aber einige seltene "Sammlerstücke" sind genauso viel wert wie die besten Spieler.

nba live mobile für ios herunterladen

Die Schwierigkeit beim Verständnis liegt in der Organisation des Spiels. Beim Fußball ist alles klar: Du läufst als Spieler über das Spielfeld (es gibt einen Joystick auf der linken Seite), schießt den Ball ins Tor (du lenkst ihn mit dem Joystick und drückst die Schusstaste), nimmst deinem Gegner den Ball mit einem Überschlag ab. Beim Basketball ist das Gameplay etwas komplizierter - der verständliche Prozess der Bewegung auf dem Spielfeld wird durch eine ziemlich komplizierte Umsetzung des Schusses ergänzt, und beim Basketball gibt es Zwei- und Dreipunktwürfe, Dunks, Alley-ups und unter dem Korb. Und jeder Spieler hat unterschiedliche Stärken und Schwächen - Curry ist zum Beispiel ein hervorragender Dreipunktschütze in der Nähe des Mittelfelds, kann aber nicht dunken; Yannis Adetokumbo ist ein Dunker, hat aber Probleme mit dem Dreipunktwurf; Ben Simmons kann nicht schießen. All diese Merkmale müssen bei der Bestimmung der Wurfeigenschaften eines jeden Spielers berücksichtigt werden, und unserer Meinung nach müssen die Anpassungen viel subtiler sein als im Fußball. Deshalb gibt es eine bestimmte Skala, die anzeigt, mit welcher Wahrscheinlichkeit der Ball den Korb trifft, der Spieler selbst bestimmt die Qualität des Abwurfs. Einfacher ausgedrückt: Der Läufer muss sich beim Schuss im Kreis befinden - dann ist der Schuss selbst perfekt, und der Rest hängt von den Eigenschaften des Schützen ab.

Jeder Spieler hat auch einen bevorzugten Spielstil, der berücksichtigt und zu seinem Vorteil genutzt werden sollte: Scharfschützen (sie sind gut im Schießen aus großer und mittlerer Entfernung), Passgeber (sie haben einen hohen Anteil an Pässen, was für Flanken nützlich ist), Verteidiger (gute Blocks und Rebounds) und Wundertäter (diejenigen, die zum Korb durchbrechen und Dunks vorbereiten). Ein und derselbe Spieler kann mehrere Karten mit unterschiedlichen Stilen und Positionen haben.

Abgesehen von den Basketball-Fans dürfte das Gameplay selbst jeden ansprechen, der wettbewerbsorientierte Sportspiele liebt. Hinzu kommt ein weiterer praktischer Aspekt: Auf dem Spielfeld befinden sich nur 10 Spieler, und die sind viel einfacher zu skalieren als 22 Spieler. Daher hat Fußball sehr kleine Sprites, die auf kleinen Bildschirmen nicht gut sichtbar sind - man muss seine Augen anstrengen, um nicht nur die Spieler, sondern auch den fliegenden Ball zu erkennen. Kurz gesagt, Basketball ist weniger schädlich für die Augen - ich habe es selbst getestet, und das ist der Grund, warum ich FIFA Mobile nicht mehr spiele.

Und schließlich ist es den Entwicklern trotz ihrer Bemühungen nicht gelungen, das Spiel realistisch zu gestalten. Das liegt daran, dass Ben Simmons, der in seiner Karriere noch nie einen Schuss abgegeben hat, Drei-Punkte-Würfe macht, während Curry und Thomas dunken können. Es sieht komisch aus, aber EA Sports achtet nicht auf solche Dinge, und das sollten sie auch nicht.

Ein wenig über die Spielmodi:

Veranstaltungen

Die Entwickler können die Karten nicht einfach umsonst herausgeben - sie werden im Rahmen eines Wettbewerbs veröffentlicht, der zeitlich mit einem Ereignis zusammenfällt. In der Regel sind dies Thanksgiving, Weihnachten und Ostern - allgemein bekannte Feiertage. Top-Karten sind sehr schwer zu bekommen - man muss entweder echtes Geld investieren (eine ganze Menge) oder sehr (ooooooooooo) lange Zeit dieselben Wettbewerbe spielen, um die Sets aufzufüllen. Und die obersten Karten gibt es in mehreren Teilen, und die Möglichkeit, ohne Geld zu sammeln, besteht nur bei einer. Das ist natürlich frustrierend, aber die Spieler geben die Hoffnung nie auf - sie berechnen von Anfang an die benötigte Energiemenge, stellen nachts Alarme auf und beobachten ständig die Werbung. Bei den meisten Ereignissen kann man jedoch auch ohne diesen Fanatismus einen Spitzenspieler freischalten.

Wie man in nba live mobile Geld verdient

Konfrontation

Ein interessanter Modus, der das Spiel gegen einen echten Gegner simuliert, allerdings mit einer kleinen Einschränkung - man spielt nicht in echt gegeneinander. Beide Spieler beginnen ein Match, das Spiel wählt Gegner mit plus oder minus der gleichen Wertung aus. Jeder Spieler hat dann etwas Zeit, um ein 2-minütiges Spiel zu spielen, spielt aber jeweils mit dem Computer. Die Ergebnisse werden dann addiert, und wer am Ende die meisten Punkte hat, gewinnt. Offenbar lassen die Server kein normales Spiel zu, so dass wir diese Option nutzen müssen. Jede Woche wird die "Saison" auf Null zurückgesetzt, und man muss wieder von vorne anfangen. Für einen Sieg erhält ein Spieler Fans und steigt in der Rangliste auf - die ersten 200 Spieler erhalten einzigartige Karten mit coolen Spielern, der Rest gewinnt am Ende der Saison "Packs" mit zufälligen Spielern. Und je höher der Rang, desto größer ist die Chance, einen coolen Spieler zu bekommen.

Spieler in NBA LIVE Mobile

EA Sports hat fast jeden Spieler, der heute und vor einigen Jahrzehnten gespielt hat, digitalisiert und implementiert. Es ist also realistisch, ein Team mit Johnson, Harden, Pippen, Duncan und Shaq zusammenzustellen - das sieht nach einer sehr ernst zu nehmenden Aufstellung aus. Einige Spieler haben jedoch nicht zugestimmt, ihren eigenen Namen zu verwenden - zum Beispiel Michael Jordan oder Kobe Bryant. Das ist natürlich schade, denn Michael allein würde für einen stetigen Geldfluss in das Spiel sorgen - selbst ich, der ohne Spende spielt, wäre bereit, echtes Geld für eine virtuelle Jordan-Figur im Spiel zu geben.

Spieler in nba live mobile

NBA LIVE Mobile Saisonrückstellung

Im Jahr 2017 trafen die Entwickler eine unerwartete Entscheidung: Anstatt einen jährlichen Standalone-Client zu veröffentlichen, begannen sie einfach, die Spielsaison zu beenden. Das heißt, wenn die Saison vorbei ist (kurz nach den NBA-Finals), werden alle Fortschritte gelöscht, und nur die Spieler, die Sie in der aktuellen Aufstellung gespeichert haben, bleiben übrig. Alle Credits, das Geld, die verbleibenden Spieler, die Erfahrung und andere Dinge werden gelöscht - was natürlich schade ist, aber die aktiven Spieler sind auch in der dritten Saison in Folge im Spiel. Wie lange diese Loyalität anhalten wird, ist nicht bekannt.

Wie man in NBA LIVE Mobile eine Menge Geld verdienen kann

Es gibt mehrere Möglichkeiten, und wir schlagen Folgendes vor:

Täglich an Veranstaltungen teilnehmen. Am einfachsten ist es, jeden Tag an den Veranstaltungen teilzunehmen, denn für Ihren ersten Gewinn gibt es eine beeindruckende Menge an Münzen.

Handel auf dem Markt. Du kannst Spieler sammeln und sie auf dem Markt verkaufen, um Geld zu verdienen. Die zweite Möglichkeit ist komplizierter - das so genannte "Sniping", bei dem ein seltener Spieler zu einem Schnäppchenpreis verkauft, wieder gekauft und dann zu einem normalen Preis verkauft wird. Snipern ist schwierig, aber möglich - Sie brauchen eine spezielle Preisfiltereinstellung, die sich ständig ändert.

Spenden Sie. Auch eine praktikable Option.

Hier ist ein weiteres nützliches Video darüber, wie man in NBA LIVE Mobile den Ball immer in den Korb bekommt:

Подписаться
Уведомить о
Gast
0 комментариев
Межтекстовые Отзывы
Посмотреть все комментарии
de_DEGerman