...
Mini Warriors: Three Kingdoms Leitfaden Tipps, Geheimnisse, Strategie

Mini Warriors: Three Kingdoms - Tipps, Leitfaden, Strategie, Top-Helden

Mini Warriors: Three Kingdoms ist ein ambitioniertes RPG-Strategiespiel, das ein völlig neues Format für solche Spiele bietet. Es gibt keine ausgefallenen Feindbeschwörungen oder vertraute Mechanismen. Hier steuern Sie Ihre eigene Armee, die Sie in einer nahe gelegenen Taverne angeheuert und selbst aufgezogen haben. Groß angelegte Schlachten, Taktik, veränderbare Strategien während des Kampfes und andere großartige Kriegsherren-Funktionen sind das, was du in Mini Warriors: Three Kingdoms erleben wirst. Um bequem spielen zu können, müssen Sie einige Feinheiten, Tricks und Geheimnisse kennen. Deshalb empfehlen wir Ihnen unseren Mini Warriors: Three Kingdoms Leitfaden mit Tipps, Komplettlösungen und möglichen Strategien für das wunderbare Spiel Mini Warriors: Three Kingdoms.

Herunterladen Mini Warriors: Drei KönigreicheVon Googleplay herunterladen   Vom AppStore herunterladen

Mini Warriors: Three Kingdoms Leitfaden Tipps, Geheimnisse, Strategie

Mini Warriors: Three Kingdoms Leitfaden Tipps, Geheimnisse, Strategie, Top-Helden

Tipp Nr. 1: Von hinten angreifen

Fast jede Schlacht wird gewonnen, wenn man den Gegner von hinten angreifen kann. Es muss klar sein, dass es für jede Art von Truppe ein Gegenmittel gibt. Dass jeder Feind mit einem "Verderben" bekämpft werden kann. Um mehr darüber zu erfahren, besuchen Sie einen Lehrgang vor Ort. Das Wichtigste ist, dass die Kavallerie (Kavallerie), wenn ihr keine feindlichen Truppen gegenüberstehen, direkt in den Rücken des Feindes geht und dort schwach verteidigte Bogenschützen, Armbrustschützen und andere leicht gepanzerte Truppen vernichtet. Wenn Sie Ihre Kavallerie richtig platzieren, haben Sie einen großen Vorteil im Spiel.

Mini Warriors: Three Kingdoms Leitfaden Tipps, Geheimnisse, Strategie

Tipp Nr. 2. Frühzeitig auf den Hintern aufpassen

Ähnlich wie bei der Empfehlung Nr. 1 - Durchbruch nach hinten - ist es wichtig, den eigenen Rücken vor feindlichen Helden zu schützen, die dort eindringen. Fußtruppen wie Infanterie, Lanzenreiter und Maulwürfe greifen immer die Truppen an, die ihnen in der gleichen Linie gegenüberstehen. Schützen Sie Ihre Bogenschützen und Musketiere, indem Sie ihnen Fußtruppen voranstellen. Achten Sie auf die feindliche Kavallerie. Decken Sie Ihre Flanken. Platziere Infanterie, Lanzenreiter oder Maulwürfe vor deinen leichten Bogenschützen oder Musketieren und sie sind sicher.

Tipp #3. Erledige alle Upgrades (beim Aufleveln)

So wie der König, so sind auch seine Untertanen. Verbessere alle Gebäude, alle Wachsfiguren, ihre Felle und andere Dinge, die dein Level, das Level deiner Helden und deiner Truppen erhöhen. In der Regel gibt es keinen Mangel an Gold, so dass Sie nicht viel sparen müssen. Rüsten Sie auf, sobald Sie eine Stufe aufsteigen oder einen neuen Gebäudetyp freischalten. Vergiss nicht, deine Truppen mit Rüstungen und Waffen vom Schlachtfeld und aus Quests auszurüsten.

Tipp #4. Managementfähigkeiten auf dem Schlachtfeld

Erkunden Sie Ihre Truppen. Die Entwickler haben sich bei der Entwicklung der Charaktere große Mühe gegeben. Zum Beispiel scheinen Lanzenreiter und Infanterie fast identisch zu sein, aber Lanzenreiter haben etwas weniger Gesundheit, aber mehr Schutz. Diese Werte können durch das Anlegen von Ausrüstung (Rüstungen und Waffen) erhöht werden. Sie können auch die Gruppenstufe und die Anzahl der Krieger in der Gruppe erhöhen.

Top Mini Warriors-Helden

Die im Spiel verfügbaren Helden sind eine Art von Truppen mit Sternen. Ich werde Ihnen von Helden mit 3 und 4 Sternen erzählen. Jeder dieser Helden kann über den Ausgang eines Kampfes entscheiden. Die Helden sind der Einfachheit halber in 3* und 4* unterteilt, was aber keineswegs bedeutet, dass alle 3*-Helden weniger nützlich sind als 4*, sondern vielmehr, warum sie nützlich sind und wie man sie im Folgenden einsetzen kann.

Top 4* Mini-Krieger-Helden - insgesamt 37, von stark bis schwach

  • Merlin - Der Magier, IMBA, ist der stärkste und notwendigste Held im Spiel. Seine Fähigkeit - der Massenblitz - kann ganze Trupps niedermähen und den Ausgang der Schlacht entscheiden, es gibt nur einen Nachteil: Um ihn zu bekommen, muss man 3000 Kristalle kaufen, also ist das meiste davon nicht verfügbar.
  • Nicholas - Der Bogenschütze, ein berittener Bogenschütze, fügt allen gegnerischen Helden auf der Karte Schaden zu, so dass er immer den maximalen Schaden pro Schlacht an den Helden verursacht, muss in Ordnung sein. ё
  • Bellerophonte Sarki - Musketier, eine sehr starke Massenfertigkeit, immer an der Spitze beim Truppenschaden, ein Muss.
  • Galahad - Leichte Kavallerie, die mit einem Fell Schaden anrichtet und den Feind betäubt, muss in Ordnung sein.
  • Lancelot - Leichte Kavallerie, die Schaden anrichtet und sich selbst heilt, etwas schwächer als Galahad in den Eigenschaften, aber auf Kosten der Heilungsregeln, ein Must-have.
  • William - Infanterist, gute Werte, große Massenfähigkeit, sowieso in der ersten Reihe.
  • Morgana - Der Magier, eine Fertigkeit, die den Einsatz von Fertigkeiten bei Gegnern verbietet, der einzige Held, der in der Lage ist, gegnerische Massenmörder wirksam zu bekämpfen, muss in Ordnung sein.
  • Der Uriarch - Leichte Kavallerie, der stärkste Held im Spiel in Bezug auf die Statistiken, eine Fähigkeit gegen feindliche Helden, kann nur durch die Spende von 10000 Kristallen erhalten werden, so praktisch irrelevant.
  • Edward - Musketier, ein guter Massenbetäubungsskill für 5 Sekunden, sollte definitiv in Ordnung sein.
  • Gawain - Ein Lanzenreiter, eine sehr gute Verteidigung für einen Lanzenreiter, eine enorme Fähigkeit, ob man sie in die erste Reihe stellt oder nicht, bleibt jedem selbst überlassen, sollte aber in Ordnung sein.
  • Connon - Wilder Reiter, sehr gute Werte, starke Diener, ausgezeichnete Fähigkeiten gegen feindliche Helden. Er ist sicherlich ein starker Held, aber man kann ihn nur auf einer PvP-Quest in einer sehr langen Zeit zu bekommen, wenn es in der Regel eine Bestellung bereits gebildet. Was Sie dann mit ihm machen, bleibt Ihnen überlassen.
  • Sarah - Magier, Massenheiler, heilt im Gegensatz zu Phillips sowohl Helden als auch Einheiten. Das kann für den Ausgang eines Kampfes einen großen Unterschied machen. Entweder Sarah oder Phillips sollten in Ordnung sein.
  • Philips - Magier, heilt nur Helden, aber viel stärker als Sarah. Das kann für den Ausgang der Schlacht einen großen Unterschied machen. Entweder Sarah oder Phillips sollten auf jeden Fall in Ordnung sein.
  • Jined - Infanterist, gute Werte, prozentuale Schadenserhöhung, am Anfang nicht sehr relevant, auf späteren Stufen nützlich. Muss in der ersten Zeile stehen.
  • Ignatius - Ein Lanzenspieler, eine großartige Fertigkeit, die einen Teil des Schadens des Helden an seine Diener weitergibt und darüber hinaus gegnerische Verteidigungsanlagen ignoriert. In der Anfangsphase nicht sehr beeindruckend, aber in der Spätphase praktisch unersetzlich. Ich denke, es ist ein Muss.
  • Octavius - Infanterist, interessante Fähigkeit, je weniger Leben er hat, desto härter trifft er, wenn der Held geheilt wird, verschwindet der Effekt nicht, das Wichtigste ist, dass der Skin auch auf Diener wirkt. Muss in der ersten Zeile stehen.
  • Kelly - Armbrustschütze, größte Chance zum Ausweichen, kann einen gegnerischen Helden mit einem einzigen Schuss töten. Kein Muss, aber empfehlenswert.
  • Leonidas - Lanceman, starker Angriff, Erhöhung des kritischen Schadens, sehr schmerzhaft zu treffen, stirbt aber schnell. Kein Muss, aber empfehlenswert.
  • Helmar - Infanterist, sehr gute Werte, macht 3 Kopien von sich selbst, relevant auf allen Ebenen. Kandidat für die 1. Linie.
  • Kirse - Die Magierin, die gegnerische Helden kopiert (kann den gegnerischen Merlin kopieren), einer der interessantesten und umstrittensten Helden, ich mag sie nicht wirklich, aber es gibt eine Menge Spieler, die verrückt nach ihr sind, also entscheide dich, was du mit ihr machen willst.
  • Elizabeth - Magier, 8-Sekunden-Skin, der 56% der gegnerischen Gesundheit verbrennt, erst auf hohem Lvl vollständig aufgedeckt, in frühen Stadien nutzlos. Ein umstrittener Held, das musst du selbst entscheiden.
  • Gilles De Rae. - Verteidiger, Schadensrückgabe-Skill, der auch bei Dienern funktioniert, derzeit der beste Tank im Spiel. Ein würdiger Kandidat für die erste Zeile.
  • Hyazinthe - Leichte Kavallerie, die ersten 15 Sekunden des Kampfes heilt alle Verbündeten um den Helden herum. Wenn du Gill.De,Re hast, kannst du es in Kombination mit Octavius und Gill.De,Re verwenden. Das ist ziemlich interessant. Wenn Sie Gill.De,Re. haben und Octavius in Ordnung ist, können Sie es verwenden, wenn nicht, würde ich es nicht empfehlen.
  • Shazo - ein Verteidiger, ein Massenangriff, der die Fähigkeiten senkt. Kandidat für die 1. Linie.
  • Eugene - Der Verteidiger wirft in kurzen Abständen einen Schild auf sich und 1 verbündeten Helden, der allen durch Fertigkeiten erlittenen Schaden in Heilung verwandelt. Kandidat in 1 Zeile.
  • Belator - Magier, verwandelt feindliche Soldaten und Helden in Schafe und beraubt sie ihres Schutzes, nützlich in der Spätphase. Ein umstrittener Held, das musst du selbst entscheiden.
  • Edward - Magier, läuft herum und wirft einen Schadensbonus. Nützlich nur, wenn er auf Nicholas oder Merlin wirkt, was nicht immer der Fall ist. Ein umstrittener Held, ob man ihn besetzen soll oder nicht.
  • Fuhrmann - Defender, kein schlechter Tank, die Fähigkeit erhöht die Verteidigung. Kandidat für die 1. Linie.
  • Carl.Martell - Der Verteidiger, der 4 Moralpunkte hinzufügen kann, wenn er ausgelöst wird, ist der einzige Held mit dieser Art von Fähigkeit, aber da er ein Held der ersten Reihe ist und schnell stirbt, ist er nicht sehr nützlich. Ein umstrittener Held, es liegt an Ihnen, ob Sie ihn einsetzen wollen oder nicht.
  • Urza - Lanzenreiter, eine praktisch nutzlose Fähigkeit, bis er wieder aufersteht, denn normalerweise ist der Ausgang des Kampfes bereits ohne ihn entschieden. Ein umstrittener Held, es liegt an Ihnen, ob Sie ihn einsetzen wollen oder nicht.
  • Bellerophonte - Der Bogenschütze ist ein berittener Bogenschütze, die Fertigkeit erfordert zusätzliche Einheiten, und da die Einheiten schwach sind, sind sowohl die Fertigkeit als auch der Held in Bezug auf ihre Beherrschung höchst fragwürdig. Dies geschieht auf eigene Gefahr.
  • Hilda - Leichte Kavallerie, rennt und senkt den Angriff eines zufälligen gegnerischen Helden alle 20 Sekunden. Dies geschieht auf eigene Gefahr.
  • Reinhardt - Infanterist, eine Fähigkeit, die für einige Sekunden Unverwundbarkeit verleiht, ist in der Tat sehr schwach. Kandidat für die 1. Linie. Dies geschieht auf eigene Gefahr.
  • Alash - Armbrustschütze, erhöht seinen eigenen Angriff und gibt seine Beweglichkeit an Diener weiter, aber Beweglichkeit rettet ihn nicht vor Massenscharmützeln, also ist er nicht sehr nützlich. Es ist ein bisschen riskant, aber Sie können es auf Ihr eigenes Risiko eingehen. Eine Klarstellung, oben geschrieben wirklich bis Stufe 150. Ab Stufe 150+ wird er wegen der Geschicklichkeitsdiener oft als Tank eingesetzt, und das recht erfolgreich. Aber auch hier gilt, dass es sich um ein Niveau von 150+ handelt. Auf der Primärebene ist er immer noch nutzlos.
  • Hedwig - Armbrustschütze, fügt dem gegnerischen Helden nicht viel Schaden zu und erhöht die Rückrollzeit des Helden, die Werte sind mittelmäßig. Dies geschieht auf eigene Gefahr.
  • Alcide - Leichte Kavallerie, der Skil erhöht den Schutz um dich herum, in der Praxis hilft er nicht viel. Dies geschieht auf eigene Gefahr.
  • Robinhood - Bogenschütze, eine Fähigkeit, die die Verteidigung und Beweglichkeit des gegnerischen Helden verringert. Bis Stufe 150 steht er zu Recht an letzter Stelle, aber ab Stufe 150 steigt seine Nützlichkeit, ich werde nicht erklären, warum, mit der Zeit wirst du es herausfinden. Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass Robin für niedrige und mittlere Stufen der nutzloseste Held ist.

Top 3* Mini-Krieger-Helden - insgesamt 62, von stark bis schwach

  • Azod, Baron, Seva, Scott und Rowan - Bogenschützen, die Fertigkeit - verursachen riesige Mengen an Massenschaden, 4* hat kein Gegenstück. Fast jeder Spieler, der etwas auf sich hält, hat 2 bis 4. Nützlicher als die Hälfte der 4*-Helden.
  • Absalom und Englefield - Bogenschützen auf einem Pferd, Haut - verursachen großen Schaden an allen gegnerischen Helden, ähnlich wie Nicholas, nur dass die Haut 40% weniger Schaden verursacht. Es lohnt sich klarzustellen, dass 3*-Helden in der Regel zusätzlich zu den regulären Bogenschützen entweder diese oder Kavallerie oder Musketiere nehmen. Man kann sie nicht alle unterbringen.
  • Reid, Newman, Vic, Grayson und Malik - Leichte Kavallerie, Massenschaden + Stan, ähnlich wie Galahand, nur etwas schwächer. Sehr stark in der Anfangsphase.
  • Alfred, Bernard, Donald und Gerald - Musketiere, eine Fertigkeit - verursachen riesigen Massenschaden, analog zu Sarka, nur entsprechend schwächer. Es sollte klargestellt werden, dass 3*-Helden in der Regel zusätzlich zu den regulären Bogenschützen entweder diese oder Bogenschützen zu Pferd oder Kavallerie nehmen. Man kann sie nicht alle unterbringen.
  • Lylek und Grizel - Infanteristen, Massenschaden, ähnlich wie bei William, aber deutlich schwächer. In der Regel zu Beginn und in der Mitte des Spiels, aber oft auch bei Spielern mit hohem Level.
  • Maximus, Marshall, Omar, Wade und Milo - Lanzen, massiver Schaden, ähnlich wie bei Gawain, aber schwächer. Sie herrschen in den frühen und mittleren Phasen des Spiels vor, obwohl sie oft bei Spielern mit hohem Level zu sehen sind.
  • Ponsonby und Roderick - Wilde Bogenschützen und wilde Infanteristen können durch eine PvP-Quest erhalten werden, keine Gegenstücke. Der Bogenschütze schießt weit und hart, der Infanterist hat Vampirismus. Nicht schlecht Helden, aber seit den frühen Phasen ihrer Nützlichkeit ist wenig, und in den späteren Phasen in der Regel haben sie nirgends zu setzen. Sie sind umstrittene Helden, und es liegt an Ihnen zu entscheiden, was Sie mit ihnen machen wollen.
  • Thor, Baldwin, Noah, Sandy und Dudefela - Infanteristen, eine Fertigkeit, die euch für ein paar Sekunden unverwundbar macht, ähnlich wie Reinhardts Fertigkeit, aber wieder schwächer, lohnt sich nur, wenn ihr niemanden in die erste Reihe stellen könnt. Auf lange Sicht müssen Sie loswerden.
  • Rodney, Hingston, Renshaw und Spray - Lanzen, Leonidas-Analoga. Nur möglich, wenn keines der oben genannten Kriterien erfüllt ist. Langfristig müssen Sie sie loswerden.
  • Tunalius, Valentine, Macu, Lambkin, Yuna, Gedda, Offelia, Priscilla, Elena, Dean, Stephen, Kent, Primo, Audrey, Harlan, Chloe, Kid, Klaus, Joseph, Ronald, Diana, Myron, Cecil und Matt - Kurz gesagt, alle anderen, die nicht oben aufgeführt sind. Vergessen Sie sie, Sie können mit ihnen in der Anfangsphase des Spiels laufen, wenn es einfach keine anderen Helden gibt, aber sie sind auf lange Sicht obligatorisch zu ersetzen.

Teilen Sie diesen Artikel mit einem Freund!

Das sind alle Tipps und Tricks für heute Mini Warriors: Drei Königreiche. Wenn Sie noch andere Tipps oder Tricks haben - schreiben Sie sie in die Kommentare!

Подписаться
Уведомить о
Gast
1 Комментарий
Старые
Новые Популярные
Межтекстовые Отзывы
Посмотреть все комментарии
de_DEGerman