...
So löschen Sie Ihre Facebook-Seite vorübergehend und dauerhaft

Willst du deine Facebook-Seite löschen?

Warum Sie Ihre Facebook-Seite löschen sollten: Vor- und Nachteile

Hin und wieder schießt dem durchschnittlichen Facebook-Nutzer ein Gedanke durch den Kopf: "Soll ich meine Facebook-Seite löschen? Es blinkt und erlischt dann. Es scheint völlig unmöglich, auf so viele Informationen, so viel Kommunikation, so viele Kätzchen und Memes, so viel Humor und alles andere zu verzichten. Vielleicht sind Sie aber auch zu aufdringlich und wollen mehr Zeit offline verbringen und meinen es ernst mit der Löschung Ihrer Facebook-Seite. Dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. Wir zeigen es Ihnen, wir sagen es Ihnen. Sie können es vorübergehend tun und dann Ihr Konto wiederherstellen, oder Sie können es dauerhaft tun, in diesem Fall kann das Konto nicht wiederhergestellt werden und Sie müssen sich erneut registrieren.

Mark Zuckerberg hat dieses Facebook ursprünglich als universitätsinterne Website mit persönlichen Daten und Kommunikation der Studenten konzipiert, aber es hat eine unglaubliche Größe erreicht. Die Zahl der Nutzer hat bereits die 2-Milliarden-Grenze überschritten. Warum also wollen manche Leute ihre Seite immer noch löschen? Lassen Sie uns herausfinden, wie Sie dies kostengünstig tun können.

Warum Facebook gebraucht wird

Zunächst zu den positiven Aspekten. Die Nutzung von Facebook hat viele gute Seiten. Lohnt es sich also, die eigene Facebook-Seite zu löschen, wenn es sich um ein soziales Netzwerk handelt, das Menschen zusammenbringt?

warum Facebook gebraucht wird

Vorteile der Anmeldung bei Facebook

  • Die Möglichkeit, mit Nutzern aus anderen Ländern zu kommunizieren. Facebook ist ein internationales Netzwerk. Hier können Sie eine Brieffreundin oder einen Brieffreund finden und die Sprache üben, die Sie gerade lernen, oder Sie können Ihren Seelenverwandten treffen, den das Schicksal ans andere Ende der Welt oder an die nächste Türschwelle verschlagen hat, mit dem Sie aber noch keinen persönlichen Kontakt gewagt haben.
  • Facebook bietet die einzigartige Möglichkeit, sich nicht ständig bei anderen Websites anmelden zu müssen. Wenn Sie eine Facebook-Seite haben, können Sie sich mit nur einem Klick auch bei anderen Seiten anmelden, die eine zusätzliche Personalisierung erfordern.
  • Eine schnelle Möglichkeit, wichtige und relevante Artikel, Videos und Seiten im Internet zu teilen. Klicken Sie einfach auf das Facebook-Symbol auf einer Website, die Sie interessiert, und alle Ihre Freunde werden sofort davon erfahren. Auf diese Weise verbreiten sich die gewünschten Informationen schneller und Sie erhalten sofortiges Feedback.
  • Sie können ein persönliches Profil und eine unabhängige Seite erstellen, um z. B. ein Produkt oder eine Dienstleistung zu verkaufen. Nach dem Aufkommen der sozialen Medien und der Erkenntnis, dass sie der ideale Ort für Werbung und Markenförderung sind, entstand das Konzept des Social Media Marketing.

Könnte Facebook böse sein?

Nach den Informationen über Facebook im obigen Abschnitt zu urteilen, kann man nur positive Schlussfolgerungen ziehen. Aber wie jeder Milliardär (was Facebook auch ist, nur dass es anstelle von Dollars Informationen über Menschen besitzt), war Facebook in mehrere Skandalgeschichten verwickelt, wird von "ärmeren" Seiten beneidet und macht süchtig.

Willst du deine Facebook-Seite löschen?

  • Diese Social-Networking-Website wird zum Ausspionieren von Personen genutzt. Interessanterweise werden persönliche vertrauliche Informationen manchmal ohne das Wissen der betreffenden Person weitergegeben. Alle Informationen über die Person werden an spezielle Dienste weitergegeben.
  • Es eröffnet den Zugang zu Nutzerinformationen, so dass Analysten den Politikern helfen können, die richtige Kampagne aufzubauen.
  • Durch die Verbreitung verschiedener Arten von Informationen und Nachrichten wird das Bewusstsein manipuliert und die öffentliche Meinung beeinflusst.
  • Psychologische Spiele, die schlimme Folgen haben können, finden immer mehr Verbreitung und Unterstützung bei jungen Menschen.
  • Die online getätigten Käufe werden verfolgt, und die Daten werden an Marketingunternehmen übermittelt (oder besser gesagt verkauft), die die Nachfrage untersuchen und das Angebot erstellen.
  • Bei den meisten Konsumenten entsteht eine psychische Abhängigkeit. Wahrscheinlich nehmen Sie nach dem Aufwachen als Erstes Ihr Handy in die Hand und überprüfen Ihren News-Feed. Nutzer posten oft geschönte Informationen über sich, bearbeitete Fotos, also die halbe Wahrheit. Sie sehen das alles und nehmen es für bare Münze. Der Neid wächst in deiner Seele. Dieser Neid führt zu Unsicherheit und schließlich zu Depressionen.

Die unkontrollierte und straffreie Verbreitung persönlicher Informationen könnte einer der Hauptgründe für die Löschung eines Kontos sein. Aber in naher Zukunft wird Facebook lernen, unsere Emotionen zu erkennen, und das ist die nächste Stufe der Nutzerkontrolle.

Wie man eine Facebook-Seite löscht

Wenn dir einer der oben genannten Punkte Angst macht, solltest du deine Facebook-Seite vielleicht löschen. Finden Sie anhand der einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung heraus, wie es geht und ob es überhaupt möglich ist

Bis Ende 2009 konnten die Nutzer das Konto nicht vollständig löschen. Nach einer solchen Pseudo-Löschung sahen sie ihre Informationen Monate später frei verfügbar. Die Welle der Unzufriedenheit wirkte sich auch auf Mark Zuckerberg aus. Er hörte sich die Wünsche der Nutzer an. Ein Facebook-Profil kann nun entweder vollständig gelöscht oder vorübergehend deaktiviert werden.

So trennen Sie vorübergehend die Verbindung

  • Rufen Sie die Facebook-App auf.
  • Am unteren Rand sehen Sie ein dreistreifiges Symbol. Klicken Sie darauf und gehen Sie weiter.
  • Suchen Sie "Einstellungen" und darunter "Kontoeinstellungen".
  • Wählen Sie "Sicherheit".
  • Klicken Sie unten neben "Konto" auf "Deaktivieren".
  • Der letzte Schritt ist die Eingabe des Passworts.

So löschen Sie Ihre Facebook-Seite vorübergehend und dauerhaft

 

So löschen Sie Ihre Facebook-Seite vorübergehend und dauerhaft

Die Menschen neigen dazu, ihre Meinung zu ändern. Wenn Sie zu den Betroffenen gehören, können Sie den Zugang zu Ihrem Konto ganz einfach wiederherstellen, indem Sie sich erneut über Facebook anmelden. Ein deaktiviertes Konto ermöglicht es Ihren Freunden, Sie auf ihrer Ehrenliste zu sehen, aber Sie werden für Außenstehende unsichtbar.

Wenn Sie unbeirrbar und selbstbewusst sind, was Sie wollen, dann können Sie Ihr Facebook-Profil dauerhaft löschen, ohne das Recht, es wiederherzustellen. Die losen Enden abschneiden, sozusagen.

So löschen Sie Facebook dauerhaft von Ihrem Handy

Das ist ein Kinderspiel! Denken Sie aber daran, dass es nach 30 Tagen unmöglich ist, den Zugang zu Ihrem Konto wiederherzustellen, und dass Sie keinen Zugriff mehr auf Ihre Fotos, Videos und Veröffentlichungen haben werden. Also "zweimal messen, einmal schneiden".

Was ist die Alternative zu Facebook?

Nehmen wir an, Sie haben die bewusste Entscheidung getroffen, Ihre Facebook-Seite zu löschen. Was sollten Sie als nächstes tun?

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie anfangen, als Einsiedler zu leben und sich zurückzuziehen, um Zen zu erreichen. Sie werden wahrscheinlich nach Alternativen suchen. Die Welt ist überfüllt mit Informationen aller Art, sie sind verfügbar. Und Ihr Leben ist aktiv und interessant. Alle Freunde nutzen die Vorteile des Internets. Die Technologie schreitet mit Schallgeschwindigkeit voran. Gewöhnliche trockene Kommunikatoren entsprechen nicht den Bedürfnissen eines modernen Menschen. Vielleicht entscheiden Sie sich dann für Instagram, die Tochtergesellschaft des sozialen Netzwerks, wo Sie Ihre glücklichen Selfies, Fotos vom Essen und von Orten, die Sie besucht haben, posten. Oder vielleicht ziehen Sie Twitter vor, wo Sie über Ihre täglichen Probleme schreiben und die Nachrichten der Welt lesen können? Oder wollen Sie alles von Grund auf ändern und auf ein Format der Live-Kommunikation und des Informationsaustauschs umsteigen? Werden wir Sie in Jugendzentren und Kunsträumen sehen? Nun, wir werden sehen...

Facebook ist Teil der sozialen Medienrevolution und hat sogar Kinder nach sich benannt. Jamal Ibrahim von Facebook, der in Ägypten lebt, ist ein anschaulicher Beweis dafür. Die Erinnerung an die Existenz eines solchen Produkts wird ewig weiterleben.

Подписаться
Уведомить о
Gast
0 комментариев
Межтекстовые Отзывы
Посмотреть все комментарии
de_DEGerman