...
Wie man einen Telegram-Kanal bewirbt

Wie man einen Telegram-Kanal bewirbt

Das Thema der Förderung eines Telegram-Kanals ist nicht neu und entwickelt sich ständig weiter. Während es in der Vergangenheit ausreichte, Werbung zu kaufen und sich über die Zahl der Abonnenten zu freuen, ist das heute nicht mehr so einfach. Sasha, Autor des Kanals "For Sasha's sake" sprach mit Pasha, Autor des Kanals "Pasha and his Procrastination" und fand 10 Postulate für die Förderung eines Telegram-Kanals heraus. Im Folgenden finden Sie Sashas direkte Worte von ihr Kanal.

Mitmachen - @apps4life

Wie man einen Telegram-Kanal bewirbt

Unser Kanal Brewed Business hat in 1,5 Monaten mehr als 2.000 Abonnenten gewonnen, und das ist eine natürliche Entwicklung. Jetzt wollen wir dafür werben, aber wie machen wir das? Ich habe Pascha Fedorow um Rat gefragt, weil er viel Erfahrung hat: Er wirbt oft im Kanal https://t.me/abbsol und hat über 24.000 Abonnenten.

Was ich von Paschas Ratschlägen zur Förderung seines Telegram-Kanals gelernt habe:

1. In den letzten sechs Monaten ist Telegram mit Werbung überschwemmt worden - jeder verkauft und kauft sie. Dadurch ist die Wirksamkeit der einzelnen Werbebeiträge gesunken. Wenn Sie 5.000 für einen Beitrag bezahlt haben und 100 Leute zu Ihnen kommen, ist das in Ordnung. Im Durchschnitt kostet ein Abonnent 60₽ - das ist ein beschissener Durchschnitt. Alles, was billiger ist, ist gut.

2. Wenn ich 2-3 Tausend Menschen in meinem Kanal habe, sollte ich nur Werbung in kleinen Verlagen kaufen - bis zu 5000 Menschen. Wenn Sie Ihre Anzeige in einem großen Kanal auf einmal schalten, wird das wenig bringen. Wenn die Abonnenten eines Massenkanals durch Werbung zu einem kleinen Kanal wechseln, sind sie aus irgendeinem Grund enttäuscht und verlassen ihn. Ich weiß nicht, warum, aber so funktioniert es. Ich nenne es den "Fedorov-Effekt".

3. Bevor Sie in einem Kanal werben, überprüfen Sie ihn mit Tgstat: ob der Kanal wächst, wie engagiert sein Publikum ist, wie hoch sein Zitationsindex ist. Wenn zum Beispiel der Kanal schnell wächst, aber nur wenige Leute ihn erwähnen, ist das nicht sauber, sondern Betrug. Um die Dynamik Ihres eigenen Kanals zu verfolgen, fügen Sie ihn auch zu Tgstat hinzu - https://tgstat.ru/add_channel.

4. Prüfen Sie, wie oft der Sender Werbung veröffentlicht. Wenn sie selten ist, wird die Wirkung Ihrer Anzeige größer sein, aber der Preis für die Platzierung ist wahrscheinlich höher.

5. Finden Sie heraus, wie viele Stunden die Anzeige an der Spitze stehen wird, d. h. wie lange es nach der Veröffentlichung keine anderen Anzeigen auf der Website geben wird. Eine Stunde ist die Norm, Pascha hält die Anzeige 3 Stunden lang an der Spitze.

6. Bei der Zählung der Abonnenten, die nach der Anzeige gekommen sind, ist zu berücksichtigen, dass sie in zwei Wellen kommen. Die erste Welle wird ausgelöst, wenn der beworbene Beitrag veröffentlicht wird, und die zweite Welle, wenn der nächste Beitrag auf der betreffenden Website veröffentlicht wird. Die Abonnenten lesen den neuesten Beitrag und lesen gleichzeitig Ihre Anzeige. Aufgrund dieser Mechanik ist es wichtig, dass Ihr Werbebeitrag mindestens eine Stunde lang an der Spitze steht, da Sie sonst in die zweite Welle geraten und die erste verpassen.

7. Es ist besser, sich zu erkundigen, ob Ihre Anzeige nach einiger Zeit wieder entfernt wird - einige Kanalbetreiber tun dies. Wenn die Anzeige nicht gelöscht wird, wird sie den Verkehr nach und nach erhöhen. Viele neue Abonnenten unseres Kanals "Brewed Business" blättern bis zum Anfang und lesen ihn vollständig: Jeder, den wir in diesen 1,5 Monaten erwähnt haben, bringt neuen Traffic. Es ist jedoch nicht bekannt, ob dies auch in anderen Kanälen funktioniert.

8. Es ist unmöglich, im Voraus zu wissen, ob Menschen durch Werbung zu Ihnen kommen werden. Sie müssen aktive Kanäle mit einem loyalen und relevanten Publikum wählen - das ist verständlich. Aber Sie können eine Anzeige in zwei sehr ähnlichen Teilöffentlichkeiten aufgeben und völlig unterschiedliche Ergebnisse erzielen. Sie müssen es ausprobieren.

9. Wenn Sie nach der Werbung nicht viele Abonnenten bekommen, kann das viele Gründe haben. Aber es ist eine Überlegung wert: Was ist, wenn Ihr Kanal einfach nur schlecht ist? Wenn Sie für Werbung bezahlt haben, stellen Sie sicher, dass die letzten beiden Beiträge in Ihrem Kanal superbombastisch sind. Die Leute werden nicht weiter scrollen und sehen, was Sie vor einem Monat gepostet haben.

10. Wenn Sie sich entschließen, auf einem großen Kanal zu werben, sollten Sie ihn zunächst testen. Fragen Sie den Eigentümer der Website, ob er schon früher Kanäle mit ähnlichen Themen wie Ihren gehostet hat und wie hoch der Ertrag war. Um es auszuprobieren, kaufen Sie dann nicht einen separaten Werbeposten, sondern einen Platz in der Auswahl. Eine Auswahl bringt weniger Leute, ist aber auch billiger (Durchschnittspreis - 3000₽), so dass Sie weniger Risiko eingehen. Wenn es beispielsweise 25₽ kostet, wenn ein Abonnent in eine Auswahl aufgenommen wird, ist das in Ordnung, Sie können für einen einzelnen Beitrag bezahlen.

Quelle

Подписаться
Уведомить о
Gast
3 комментариев
Старые
Новые Популярные
Межтекстовые Отзывы
Посмотреть все комментарии
Roman

t.me/rrdeepbreath
Ein visueller Orgasmus. Ja und nichts Überflüssiges

Ilja Sewlewitsch

Ich und meine Freunde haben einen guten Telegramm-Nachrichtenkanal mit dem Namen "One Line News" eingerichtet, wenn Sie nichts dagegen haben, schauen Sie einfach nach) https://t.me/onemorenews

Sergio Fidainow

SET15" ist eine analytische Organisation, die Nachrichten, Vorhersagen über Cyber-Sport und Sportspiele liefert.
☑️Genaue Wetten, mit dem Studium aller mannschaftsinternen Momente, unsere Mannschaft nimmt ihr Geschäft ernst.
Nehmen Sie an unserem SET15-Projekt teil ✅
▶️https://t.me/set_15

de_DEGerman