...
So leeren Sie den Cache auf Ihrem iPhone oder iPad: alle Möglichkeiten

So leeren Sie den Cache auf Ihrem iPhone oder iPad: alle Möglichkeiten

Was ist ein Cache und wofür wird er verwendet?

Der Cache ist, einfach ausgedrückt, der schmutzigste Ort auf Ihrem Computer oder Telefon. Ja, es ist nicht der Papierkorb, nicht die Ordner des Benutzers. Es handelt sich um einen Speicher für Daten, die häufig verwendet werden, auf die aber viel schneller zugegriffen wird.

Alle Redakteure, zentrale Betriebssystemkomponenten und andere Komponenten des Telefons und Computers haben ihren eigenen Cache.

Dies kann durch ein Beispiel aus dem Leben oder eine Alternative geschehen. Stellen wir uns den einfachsten Büroangestellten vor, der an seinem Schreibtisch sitzt. Die Oberfläche ist mit verschiedenen Papieren, Ordnern und anderem Altpapier übersät. Sie sind zwar leicht zu erreichen, aber meistens stehen sie im Weg.

Dies ist ein so genannter Cache. Um die Arbeit an Ihrem Schreibtisch zu erleichtern, muss er von unnötigen Ordnern befreit werden. Genauso verhält es sich mit den Geräten, an denen Sie und ich arbeiten.

Der Zwischenspeicher muss rechtzeitig und regelmäßig gereinigt werden, damit das Gerät leichter arbeiten kann, ohne sich an dem "Müll" in der Ferne zu schaffen zu machen.

Andernfalls vergeudet das Gerät viel Energie beim Laden unnötiger Daten und entlädt den Akku. Wahrscheinlich wird er beim Starten ständig heiß, und einige Anwendungen werden unter dem Ansturm nicht mehr richtig funktionieren. Die Browser-Fehler 400, 404, 500, 502 werden angezeigt.

Auf welchen iPhones Sie den Cache löschen können

Angefangen bei Geräten, die das Betriebssystem von Apple unterstützen: iOS 6. Es gibt in der Tat viele solcher Geräte, insbesondere solche mit neueren Versionen der Handy-Firmware. Die letzte Version im Jahr 2021 ist iOS 15.

Die Liste der Modelle mit unterstützender Firmware ist auf der offiziellen Website und auf Wikipedia einsehbar. Es hat sich herausgestellt, dass fast alle Telefone ab dem iPhone 4 eine Option zum Löschen des Cache haben. Nur hat jede Version ihre eigenen Nuancen:

  1. Vor iOS 8 gab es keine Möglichkeit, den Cache von anderen Apps zu löschen. Und den Cache in Browsern kann man auch nicht löschen.
  2. Vor 10 iOS gibt es keine Option, um "andere" zu löschen, und es gibt etwas andere Mechanismen, mehr unerträglich.
  3. In einer neueren Version können Sie den Cache auch in den Anwendungen selbst löschen, ohne in die Einstellungen des Telefons gehen zu müssen.

iPhone Browser-Cache und Cookies löschen

Es ist eine gute Idee, die Browser Ihres Telefons sauber zu halten, da sich Websites sonst langsamer öffnen und manchmal sogar ganz einfrieren. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Safari- und Chrome-Browser löschen können.

So löschen Sie den Safari-Cache

Ein schrittweises Reinigungsverfahren:

  • Gehen Sie zu "Einstellungen" auf unserem Gerät.
  • Scrollen Sie nach unten, suchen Sie das Browser-Symbol und klicken Sie darauf.
  • Drücken Sie die Schaltfläche "Verlauf und Daten löschen".

Löschen des Cache in Safari auf Ihrem Handy

F5C06F01-034B-4D64-A23B-5D5DD940B88A.jpeg

Der gesamte Cache, der sich in dieser Zeit im Browser angesammelt hat, wird dann gelöscht, und Websites werden nicht mehr eingefroren oder verzögert. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass auch Ihr Browserverlauf gelöscht wird.

So löschen Sie den Chrome-Cache

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Ihnen dabei hilft:

  1. Öffnen Sie den gewünschten Browser, indem Sie auf das entsprechende Symbol klicken.
  2. Drücken Sie die drei Punkte in der rechten oberen Ecke senkrecht.
  3. Wählen Sie das Wort "Einstellungen". Diese Option ist unter den drei Punkten versteckt.
  4. Gehen Sie zu "Persönliche Daten", indem Sie auf das entsprechende Etikett klicken.
  5. Klicken Sie dann am Ende der Liste auf "Datenverlauf löschen".
  6. Klicken Sie auf "Alle Daten löschen" und löschen Sie dann den Verlauf.

Es ist wichtig zu wissen, dass Sie, wenn auf dem Optionsbildschirm nicht "Daten löschen" angezeigt wird, auf die nebenstehende Beschriftung klicken und die zu löschenden Daten auswählen müssen.

So löschen Sie den App-Cache auf Ihrem iPhone

Das ist eigentlich ganz einfach: Sie können die wichtigsten Daten in den Einstellungen löschen, indem Sie auf bestimmte Symbole der gewünschten Anwendungen zugreifen. Aber bei einigen müssen Sie die Daten, die Sie aufgenommen haben, direkt im Programm selbst löschen.

Fast überall ist die Methode dieselbe: Wir deinstallieren die App mit allen Daten und installieren sie dann erneut. Das ist wie ein Neustart, finden Sie nicht auch?

Instagram

Hier gibt es nichts Besonderes oder Bemerkenswertes, aber Sie sollten bedenken, dass eine stabile Internet- oder Mobilfunkverbindung erforderlich ist, wenn Sie Daten aus dieser App löschen. Detaillierte Anweisungen:

  1. Öffnen Sie erneut die "Einstellungen" auf dem Gerät.
  2. Scrollen Sie nach unten, suchen Sie das Wort "Lager" und klicken Sie es an.
  3. Finden Sie das soziale Netzwerk unter allen aufgelisteten Verknüpfungen und Objekten.
  4. Drücken Sie auf "Anwendung deinstallieren".
  5. Laden Sie es erneut aus dem App Store herunter.

11A3A143-B109-422F-B253-4E0662B35C51.jpeg

Sie können die Daten einfach löschen, ohne die Anwendung zu löschen, aber dann bleibt ein Teil des Cache erhalten.

Telegramm

Das soziale Netzwerk, das fast ganz Russland erobert hat. Cache und überschüssige Daten können auf die erste Weise gelöscht werden, wie wir im Fall von Instagram gezeigt haben. Alternativ können Sie auch die interne Löschoption verwenden. In einigen Versionen ist die Funktion "Daten löschen" in der App selbst verfügbar.

Viber

Auf dieser Social-Networking-Website leiten die Leute ständig Dinge weiter, schicken verschiedene Fotos und unnötige "Grüße", die Sie vielleicht gar nicht öffnen - aber sie werden im Cache gespeichert. Solche Dinge können bis zu einem Gigabyte Speicherplatz beanspruchen, daher ist es wichtig, auch hier die Daten zu löschen.

Sie können dies auf verschiedene Weise tun: Löschen Sie Korrespondenz und andere Nachrichten innerhalb der App, löschen Sie Daten in Ihrem Profil. Sie können auch zu unseren bevorzugten Einstellungen zurückkehren, indem Sie einen "Reset" durchführen.

Whatsapp

In diesem Fall können Sie den Cache auf zwei Arten entfernen. Die erste Möglichkeit besteht in der App selbst, die zweite in der Deinstallation und Neuinstallation der App. Eine schrittweise Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie die App deinstallieren können:

  • Öffnen Sie die App, indem Sie auf das grüne Symbol mit dem weißen Schlauch klicken.
  • Streichen Sie nach rechts oder drücken Sie das Zahnrad in der rechten unteren Ecke.
  • Suchen Sie den Punkt "Daten und Speicherung".

A2E06D26-271A-49F9-A5DE-E0BB48001F79.jpeg

  • Klicken Sie anschließend auf "Speicher verwalten".

B1F6FA7B-B30A-411E-B177-4F29D980E07F.jpeg

  • Sehen Sie, wie viel Speicherplatz wir mit verschiedenen Bildern und Dokumenten belegt haben. Hier gibt es einen detaillierten Bericht, bis hin zu jedem Volumen eines Objekts.

006A4842-D6D9-412E-B021-CB560B9E6054.jpeg

  • Wählen Sie das Unnötigste aus und löschen Sie es.

A4552F6A-3962-48E6-8B08-E2DA20462FFD.jpeg

Diese Methode ist nützlich, wenn Ihnen häufig verschiedene Videos oder Dokumente, Bilder oder andere Objekte geschickt werden. Der Speicher wird sofort gelöscht, wodurch Nachrichten und andere Funktionen der App nicht mehr einfrieren.

YouTube

Ein soziales Netzwerk voller Videos beansprucht wirklich eine Menge Cache und Speicherplatz auf Ihrem Handy. Leider kann man die App selbst nicht bereinigen, man muss sie also deinstallieren und neu installieren, wie bei Instagram. Konkret:

  1. Gehen Sie zurück in die Einstellungen und suchen Sie "Speicher und Daten".
  2. In der Liste der oben aufgeführten Anwendungen finden wir unser YouTube.
  3. Drücken Sie auf "Anwendung deinstallieren".
  4. Installieren Sie es neu.

Wichtig dabei ist, dass Sie sich nach der Deinstallation der App erneut anmelden und Ihre E-Mail und Ihr Passwort eingeben müssen.

So löschen Sie den Spiele-Cache auf Ihrem iPhone

Einige Spiele (Minecraft, Free Fire und andere) verfügen über einen internen Cache-Cleaner, andere jedoch nicht, so dass wir die App neu installieren müssen, wobei alle Daten zuvor gelöscht werden. Dies unterscheidet sich kaum von der Reinigung sozialer Netzwerke, nur dass wir in diesem Fall ein Symbol für ein bestimmtes Spiel finden müssen.

Das Wichtigste: Loggen Sie sich mit Ihrem Apple-Konto in das Spiel ein oder verbinden Sie das Game Centre, damit Ihr Fortschritt gespeichert werden kann.

Speicher-Cache auf dem iPhone

Alle Apple-Handy-Modelle haben einen Cache. Sie ist nicht nur mit dem Speicher, sondern auch mit dem RAM verbunden, was sie oft nutzlos macht, wenn wir dieselben Bilder in der Galerie einfach vergessen.

Die Nuancen werden von der Firmware-Version des Geräts bestimmt, die in den Einstellungen Ihres Telefons angezeigt wird und auf der Apple-Website oder bei Wikipedia verfügbar ist. Was allenfalls variieren kann: die Namen der Schaltflächen selbst. Vielleicht einfach "Speicher" statt "Speicherverwaltung". Die Mechanik bleibt identisch.

Löschen des Cache auf dem iPad

Die Mechanik selbst unterscheidet sich nicht von den aktuellen Apple-Telefonmodellen. Alles ist praktisch gleich: die Namen der Schaltflächen, die Aktionen, der Löschvorgang.

Wenn Sie in die Einstellungen gehen, sehen Sie die bekannten "Grundeinstellungen", "Speicherverwaltung" und so weiter.

80DAB9D1-002B-41B0-A9B4-837FA025AA2E.png

06BF4924-BA88-408C-B13E-8EA0118603AE.png

91E601CA-9917-43E4-A470-8053F5DD12D4.png

BA7C3A82-3C34-4D24-9E8B-722F1BF18B21.png

Häufige Fragen

"Müssen Sie ständig den Cache leeren?"

- Die Reinigung selbst sollte nicht öfter als ein- oder zweimal pro Woche erfolgen, da es sonst für das Telefon schwieriger wird, Ihre Fragen und Bedürfnisse zu beantworten. Sie können die ganze Zeit putzen, aber auf diese Weise verstopfen Sie den Speicher immer ein wenig schneller.

"Ist es möglich, den Cache nicht zu löschen? Was sind die Risiken?"

- Zum einen lassen sich Ihre Anwendungen nur langsam öffnen, und manchmal stürzen sie sogar ganz ab. Browser-Bugs sind auch nicht von Dauer, wenn Sie Ihren Cache ein Jahr lang nicht leeren. Wenn Sie also darüber nachdenken, brauchen Sie den Cache nicht zu löschen, aber überlegen Sie, ob Sie diese Probleme brauchen.

"Ist es möglich, den Cache zu deaktivieren?"

- In einigen Apps können Sie das Hochladen von Daten auf das Gerät selbst deaktivieren, zum Beispiel in WhatsApp. Damit nur Chats Bilder speichern und nicht in die Galerie verschieben. Aber auf diese Weise, nein. Es ist ein wichtiger und zentraler Bestandteil des Telefons.

"Was bewirkt der Cache?"

- Natürlich auf den Betrieb des Betriebssystems, aber auch auf den Speicher des Telefons und das Laden verschiedener Objekte. Wir haben oben eine Analogie gegeben: Es ist zu einem bestimmten Zeitpunkt nützlich, aber wenn man es nicht mehr braucht, ist es wirklich im Weg. Browser-Fehler treten auch aufgrund einer Überlastung des Cache auf.

Подписаться
Уведомить о
Gast
0 комментариев
Межтекстовые Отзывы
Посмотреть все комментарии
de_DEGerman