...

Wie man mit dem iPhone fantastische Makrofotos macht

Makrofotos geben Ihnen eine andere Perspektive auf die Welt

Makrofotos auf iPhone - Es ist sehr aufregend. Hier sind einige Tipps, wie man tolle Makrofotos auf iPhone 6.Denken Sie an die BeleuchtungWenn Sie nicht genügend Licht haben, wird das Motiv auf Ihrem Makrofoto dunkel und unscharf. Und wenn zu viel Licht vorhanden ist, verschluckt es einfach alle wunderbaren Details Ihres Motivs.1Fotografieren Sie mit dem perfekten Gleichgewicht von Hell und Dunkel - bei indirektem Licht. Das obige Foto wurde in der Nähe eines Fensters aufgenommen, in das die Sonne scheint, ohne dass direktes Sonnenlicht einfällt.Nicht zu nah rangehenIhr iPhone hat ein Objektiv mit 29 mm Brennweite, d. h. Sie können sich einem Objekt auf diese Entfernung nähern, bevor es unscharf wird. Haben Sie schon einmal beobachtet, dass Ihr Finger verschwimmt, wenn Sie ihn an Ihre Augen halten? Das ist hier das gleiche Prinzip.2Wenn Sie zum ersten Mal ein Makrofoto machen, müssen Sie ein wenig lernen und einige Fehler machen, um den perfekten Abstand für ein nahes, aber nicht unscharfes Foto zu finden.Vermeiden Sie schlampige HintergründeWenn Sie ein Makrofoto aufnehmen, konzentrieren Sie sich auf das vordere Motiv, was bedeutet, dass die Objekte im Hintergrund unscharf erscheinen. Wenn der Hintergrund also zu gesprenkelt ist, zieht er den Fokus auf sich selbst.3Auf dem rechten Foto oben haben die Bäume im Hintergrund den Fokus übernommen, wodurch der Schnee verschwommen und flauschig aussieht. Auf der linken Seite stand der Schnee im Mittelpunkt des Fotos, dessen kristalline Struktur deutlich zu erkennen ist.Automatische Belichtung/Autofokus verwendenWenn du zu nah an ein Motiv herangehst - vor allem, wenn sich im Hintergrund viele andere Objekte befinden - versucht das iPhone 6, auf die Objekte hinter dem Motiv scharfzustellen.4Um dies zu vermeiden, verwenden Sie die Option "Automatische Belichtung/Autofokus", damit das iPhone am Motiv haften bleibt.Olloclip-Objektiv kaufenDas iPhone selbst macht ziemlich gute Makrofotos, aber mit einem Olloclip-Objektiv oder einem ähnlichen Gerät können Sie sie noch besser machen. Mit diesem Objektiv können Sie Aufnahmen mit 7facher, 14facher und 21facher Vergrößerung machen. Die Bilder mit diesem Gerät sind sehr scharf und weisen eine hohe Sättigung auf.5Das obige Foto, das durch ein Olloclip 3-in-1-Makroobjektiv aufgenommen wurde, zeigt ein Glas Salz in 7x, 14x und 21x Perspektive. Ein solches Gerät ist unentbehrlich, wenn Sie häufig Fotos mit Ihrem iPhone machen wollen.für diejenigen, die bis zum Ende gelesen haben, eine Erinnerung, dass wir vor kurzem schrieb ein Überblick über das Fotografieren im Winter. Wir denken, dass es auch für Sie nützlich sein könnte 🙂

Подписаться
Уведомить о
Gast
0 комментариев
Межтекстовые Отзывы
Посмотреть все комментарии
de_DEGerman