...

Terraria-Leitfaden für Anfänger

Willkommen in der Welt von Terraria! Jeder beginnt das Spiel von einem Startpunkt aus. Wir haben beschlossen, Ihnen eine zu geben. Hier findest du eine kurze Anleitung, wie du am besten in die Welt von Terraria einsteigst und was du nach deinen ersten Schritten tun kannst. Diese Anleitung ist in erster Linie für diejenigen gedacht, die mit den Terraria-Spielen und der Welt von Terraria überhaupt nicht vertraut sind und in wenigen Minuten zum Pionier wundervoller Terraria-Welten werden! Download Terraria auf Russisch für iOS (für iPhone und iPad) und Andoid.Terraria-Leitfaden für Anfänger

Einen Charakter und eine Welt erschaffen

Sie beginnen das Spiel. Sobald du das Spiel gestartet hast, musst du auf die Schaltfläche "Charakter erstellen" klicken. Die Stimme und die Frisur deines Charakters hängen von der Art des Geschlechts ab. Um einen Teil des Aussehens deines Charakters zu ändern, klicke auf den Namen dieses Teils. Wenn Sie die Farbe dieses Teils ändern möchten, klicken Sie auf das Symbol für diese Farbe. Wenn Sie den Stil ändern möchten, klicken Sie einfach auf seinen Namen. Wenn du z.B. die Frisur ändern möchtest, klicke einfach auf die Standardfrisur "Haar 1" Sobald du deine Spielfigur erstellt hast, kannst du mit der Gestaltung der Welt beginnen. Die Welt wird erstellt, indem Sie auf die Schaltfläche "Welt erstellen" klicken und den Namen der Welt eingeben.

Die ersten Schritte in Ihrer neuen Welt

Sobald du den Prozess der Welterstellung abgeschlossen hast, siehst du deine Spielfigur auf dem Boden stehen. Die 5-10 (optionalen) leeren Zellen am oberen Rand des Fensters sind Ihre Aktionsleiste. Um diesen Bereich zu ändern, klicken Sie auf die Schaltfläche "..." neben dem Aktionsbereich, halten Sie den Finger auf dem Element, das Sie verschieben möchten, und ziehen Sie es dann in das Feld, in dem Sie das Element platzieren möchten. Mit der Zeit füllt sich dein Rucksack mit vielen Gegenständen. Du kannst auch Gegenstände aus dem Rucksack werfen, indem du sie aufnimmst (indem du ein Kästchen auswählst) und sie außerhalb der Aktionsleiste im Spiel ziehst. Eine andere Möglichkeit, Dinge wegzuwerfen, ist, sie einfach aus dem Rucksack in einen freien Raum zu stellen. Zu Beginn haben Sie eine Kupferklinge, eine Kupferspitzhacke und eine Kupferaxt dabei. Die Spitzhacke wird zum Abbau von Erde, Stein und anderen Mineralien verwendet. Mit der Axt kann man Bäume fällen und so einen nützlichen Rohstoff namens Holz gewinnen. Schwerter können zur Verteidigung gegen Monster wie Schnecken eingesetzt werden, aber auch die Spitzhacke und die Axt fügen den Gegnern Schaden zu.Sobald du deinen Aktionsbalken in Ordnung gebracht hast, kannst du Bäume fällen. Holz ist die vielseitigste Ressource im Spiel und kann zu jeder Zeit und in jeder Phase des Spiels eingesetzt werden. Wenn Sie Informationen benötigen, können Sie sich an den Führer wenden, der nützliche Tipps (auf Englisch) gibt, wenn Sie auf ihn zugehen, ihn anklicken und im Pop-up-Fenster auf "Hilfe" klicken. Er ist ein NSC und man kann von ihm immer ein paar hilfreiche Tipps für Neulinge bekommen.terraria-2

Ihr erstes Zuhause

Wenn Sie genug Holz gehackt haben, ist es an der Zeit, eine Festung zu bauen - oder ein Ferienhaus, je nachdem, was Sie bevorzugen. Für einen kleinen Raum reichen 100 Holzstücke aus. Als Erstes müssen wir ein kleines Stück Land für die Bebauung schaffen bzw. säubern. Entferne mit einer Spitzhacke die überschüssigen Blöcke um dich herum, so dass eine ebene horizontale Fläche entsteht - ein Platz für das "Fundament" unseres kleinen Hauses. Dann musst du den Blocktyp auswählen, aus dem du dein Haus bauen willst, und ihn auf dem Aktionsfeld platzieren. Die Blöcke sollten in unmittelbarer Nähe zu anderen Blöcken platziert werden, um vollständige Wände, Decken und Böden zu bilden.Sobald Sie die Konstruktion abgeschlossen haben, ist die nächste Aktion auf dem Plan, eine Werkbank zu erstellen, so dass wir neue Gegenstände auf ihr machen können. Wir brauchen dafür 10 Holzstücke. Öffnen Sie Ihr Inventar und klicken Sie auf die Schaltfläche mit der Werkbank. Hier werden alle Rezepte angezeigt, die Sie bisher gelernt haben. Wählen Sie die Werkbank aus und klicken Sie im Pop-up-Fenster auf die Schaltfläche "Handwerk". Um die Werkbank zu installieren, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf den Boden Ihrer Wohnung. Es wird eine freie Fläche von 2x2 Blöcken benötigt, also stellen Sie vorher sicher, dass Sie genügend Platz in Ihrem Haus haben. Um sie zu benutzen, stellt euch neben die Werkbank und drückt die "..."-Taste. Im sich öffnenden Menü könnt ihr neue Gegenstände herstellen (wenn ihr genug Ressourcen dafür habt). Eine weitere nützliche Ergänzung für euer Haus ist eine Holztür, für die wir 6 Holzstücke benötigen. Die Tür ermöglicht einen einfachen Ein- und Ausstieg in Ihr neues Zuhause. Freundliche, unbeaufsichtigte Charaktere können sie öffnen, Feinde hingegen nicht (außer in dem "schönen" Moment, wenn der Blutmond oder die Koboldinvasion kommt und die Monster ihren Angriff starten). Für die Tür wird ein leerer Durchgang benötigt, der 3 Blöcke hoch ist (die gleiche Höhe wie deine Spielfigur). Um dein Nest vor ungebetenen Gästen zu schützen, musst du Hintergrundwände aufstellen. Ohne sie können die Monster frei in Ihrem Haus auftauchen. Um Wände zu erstellen, gehen Sie zu unserer Werkbank und erstellen Sie eine Holz- oder Steinwand, dann verschieben Sie die erstellte Wand in Ihr Aktionspanel und klicken Sie auf die freie Fläche, wobei die Wand im Panel vorausgewählt wird. Denken Sie daran, dass Wände nur auf leeren Flächen stehen können, also entfernen Sie zuerst mit einem Hammer Schmutz, Pflanzen oder andere Arten von Rückwänden.Jetzt haben Sie einen Raum - es ist ein Bereich, der von Blöcken, einer Tür und einer Wand umgeben ist. Abgesehen davon sollte vielleicht noch etwas für die Dunkelheit getan werden, denn die Nacht ist ein unvermeidliches Phänomen, und der Spieler braucht Licht. Fackeln, Kronleuchter und Kerzen sind dafür bestens geeignet. Sie können bei der Abwehr von Monstern helfen, die dich angreifen, da du nach deinem Tod zu deinem Wiederbelebungspunkt transportiert wirst. Sie können Ihren Wiedergeburtspunkt ändern, indem Sie ein Bett im Haus aufstellen. Sie verlieren auch die Hälfte Ihres ehrlich verdienten Geldes (die Münzen bleiben am Ort Ihres Todes, Sie können sie einsammeln). Du kannst Geld von Monstern bekommen, die du tötest, oder von Vasen oder Truhen, die du zerschlägst. Du brauchst es, um verschiedene Gegenstände beim Händler und anderen freundlichen, nicht steuerbaren Figuren zu kaufen.

Verteidigung zu Hause

Home sweet home - jetzt, wo wir es haben, ist es an der Zeit, darüber nachzudenken, wie wir es schützen können. Wir setzen einen Plan in Gang, um Schnecken, Zombies und Dämonenaugen zu vernichten (wobei wir versuchen, sie nicht zu berühren), indem wir mit dem Schwert auf sie einschlagen, bis ihre Lebenspunkte auf 0 sinken. Es ist erwähnenswert, dass das Standard-Kurzschwert zwar guten Schaden anrichtet, den Feind aber kaum aus der Bahn wirft und nur aus kurzer Entfernung trifft, so dass es für die Verteidigung gegen mehrere Monster gleichzeitig oder Luftangriffe nicht die beste Waffe ist. Ein hölzernes Schwert und ein hölzerner Bogen lohnen sich, da sie sich gegen mehrere Feinde gleichzeitig verteidigen bzw. aus der Ferne angreifen können. Es können Kupfer- oder Silbermünzen, Schneckengel und vielleicht Fesseln oder Linsen gefunden werden. Münzen werden verwendet, um Gegenstände vom Händler und anderen Charakteren zu kaufen.Gel ist ein gewöhnlicher klebriger, brennbarer und nützlicher Gegenstand. Es kann zum Herstellen von Fackeln, zum Brauen von Tränken und zum Kleben von Leuchtstäben und -bomben verwendet werden. Es ist am besten, etwas Gel in Reserve zu haben - wenn du etwas Holz hast (ebenfalls eine Grundvoraussetzung), kannst du jederzeit unterwegs zusätzliche Fackeln kaufen. Fesseln sind ein Zombie-Accessoire, das einen Bonus von +1 auf die Rüstung gibt. Oft genug gibt es zusätzliche Boni. Ein zusätzlicher Rüstungsbonus ist besonders wertvoll. Nachdem ihr 6 Linsen erhalten und den Dämonenaltar gefunden habt, könnt ihr das Verdächtige Auge erschaffen, mit dem ihr das Auge des Cthulhu beschwören könnt (Dieser Boss ist zwar einer der schwächsten im Spiel, aber es ist nicht zu empfehlen, wenn eure Gesundheit unter 200 liegt und ihr kein Gold oder bessere Ausrüstung habt. Bis dahin lohnt es sich, sie aufzusparen).

Einen Garten anlegen

Wenn du den Wald fällst, erhältst du zusammen mit dem Holz auch Eicheln (bis zu 4-5 pro Baum), mit denen du weitere Bäume pflanzen kannst, so dass der Baum zu einer erneuerbaren Ressource wird.lege zuerst den Samen in die Schnellzugriffstafel und suche dann einen offenen, mit Rasen bedeckten Platz, um den Baum in den Boden zu pflanzen. Klicken Sie dann auf die Stelle, an der der Samen gepflanzt werden soll, und voilà, der erste Spross erscheint. Ein Baum braucht von allen Seiten eine gewisse Menge an Platz, um vollständig zu wachsen. Das bedeutet, dass zwei Setzlinge, die sich in unmittelbarer Nähe zueinander befinden, nicht wachsen werden. Zwischen den Setzlingen sollten mindestens 2 Zellen Platz sein, und wenn Sie keinen geeigneten Standort für die Anpflanzung eines Baumes finden, schaffen Sie selbst einen! Eine Hacke, etwas Geduld und natürlich das Saatgut, das ist alles, was wir brauchen (Sie können einen solchen Platz in der Nähe Ihres Hauses einrichten). Denken Sie auch daran, dass der Baum Zugang zu Sonnenlicht haben muss und dass sich im Hintergrund kein Schmutz befinden sollte. Ihre Bäume sind vielleicht kleiner als die, die Sie gefällt haben, aber sie können nachwachsen, und Sie können währenddessen Stein und Metall abbauen.

Bergbau

Sobald du Häuser gebaut und ein paar nützliche Gegenstände erworben hast, ist es an der Zeit, Erz zu finden. Du kannst entweder direkt nach unten graben oder einen anderen Ort oder eine Höhle finden, die du für geeigneter hältst. Wenn du Steine gefunden hast, die eine andere Farbe als die üblichen haben, bist du wahrscheinlich auf Erz gestoßen. Es ist eine gute Idee, es zu holen, nachdem du etwa 15 Stück Erz gesammelt hast, kannst du entweder weiter erkunden oder zu deiner gemütlichen Hütte zurückkehren. Wenn du die richtige Menge an Steinen, Holz und Fackeln hast, kannst du einen Ofen bauen. Platzieren Sie es an einem praktischen Ort, vielleicht direkt neben der Werkbank, aber dieses Mal brauchen Sie 3 Blöcke in der Breite und 2 Blöcke in der Höhe. Die Handwerksoptionen werden aktualisiert, und ihr könnt jetzt das Erz, das ihr zuvor gefunden habt, zu Barren schmelzen, sofern ihr genug davon habt. Versucht, 5 Eisenbarren zu schmelzen, und geht dann zur Werkbank, damit könnt ihr einen Amboss herstellen. Wenn du genug Holz und Barren hast, kannst du neue Werkzeuge und Waffen schmieden! Sie können sie auch verwenden, um Werkzeuge/Waffen zu verbessern, die Sie bereits besitzen (vorausgesetzt, Sie haben die richtigen Materialien). Du kannst auch deine eigene Rüstung herstellen, aber dafür brauchst du mehr Barren und sogar noch mehr, um ein komplettes Set zu schmieden.Wenn du in einem Verlies gräbst, kannst du Höhlen mit Wasser oder ganze unterirdische Seen finden. Wenn du ins Wasser springst, wirst du feststellen, dass ein Band mit langsam verschwindenden Blasen auftaucht, dies ist deine Luftanzeige (zeigt an, wie lange du noch unter Wasser atmen kannst, ohne dass deine Gesundheit beeinträchtigt wird). Wenn jedoch die Luft fast weg ist, und die Oberfläche ist weit weg, gibt es spezielle Methoden, um dieses Problem zu bekämpfen.zuerst müssen Sie eine Wand zu finden oder eine kleine Vertiefung auf dem Boden des Reservoirs (ca. 10 Blöcke).dann machen eine Öffnung in der Wand auf 3 Blöcke hoch und 1 Block breit, und in das Loch, das Sie erstellt - eine andere, 4-6 Blöcke hoch und 2 oder mehr Blöcke breit. Nach den oben genannten Schritten sollte das Wasser nicht die obersten paar Blöcke füllen. Manchmal stehen Sie vor breiten und tiefen Abgründen. Um sie zu überqueren, können Sie eine intermittierende Brücke bauen. Es werden alle Arten von Hintergrundwänden benötigt, mit Ausnahme der Erdwälle, die bei der Erstellung der Welt erzeugt wurden (die Verwendung von Erdwällen wird nicht empfohlen, da sie vor dem Hintergrund des Dungeons nicht zu sehen sind). Die Wände sollten vor einem Block platziert werden, der die Oberfläche der bestehenden Wände nicht berührt. Heben Sie zunächst einen beliebigen Block auf (Schmutz oder Holz ist gut). Platziere den Block zwei Blöcke von der Kante des Bodens entfernt, auf dem du stehst (so dass zwischen dem Block und der Kante ein leerer Raum von 2 Blöcken bleibt, in den du hinabsteigen kannst, wenn du willst). Legen Sie auf die gleiche Weise die restlichen Blöcke aus, wobei Sie zwischen den einzelnen Blöcken eine Öffnung von 1 Block lassen, und bilden Sie dann nach und nach eine "Treppe" aus Blöcken, indem Sie sie diagonal aneinanderreihen (Sie können diese Methode auf dem Screenshot sehen). Diese Methode hat zwei große Vorteile. Erstens können Sie ganz einfach Fackeln auf die gewünschten Blöcke stellen, die dann den Bereich darunter beleuchten. Auf dem letzten Bild sehen Sie vielleicht, dass die Uhr in der oberen linken Ecke eine Kupferuhr ist, die Sie in der Nähe des Tisches und des Stuhls anfertigen können. Zusätzliche Gesundheit (maximaler Vorrat) kann mit speziellen Herzen aufgefüllt werden, die man durch Zerschlagen von Kristallherzen mit dem Hammer erhält. Der blaue Stern ist ein Mana-Indikator. Ihr könnt euer Mana mit Manakristallen erhöhen, die ihr aus den 10 Sternen herstellen könnt, die ihr nachts fallen lasst, und sobald ihr eine anständige Rüstung (Silber oder Gold) hergestellt habt, könnt ihr euch über Bosskämpfe unterhalten. Viel Glück! Quelle: Terraria-ru.gamepedia.com

Подписаться
Уведомить о
Gast
0 комментариев
Межтекстовые Отзывы
Посмотреть все комментарии
de_DEGerman