...

Apple Nachrichten #8 - Einzeilige Nachrichten für die Woche

Apple hat diese Woche einige interessante Patente angemeldet: einen Blutdrucksensor für die Apple Watch und eine berührungsempfindliche Oberfläche an den Seitenrändern, die die mechanischen Tasten ersetzt. Oprah wurde hinzugezogen, wobei nicht klar ist, wozu, aber offensichtlich nicht umsonst. Sie haben das Mining von Kryptowährungen auf ihren iPhones und das Sammeln von Kontakten verboten, ganz zu schweigen von deren Weitergabe über Drittanbieter-Apps.

- Apple patentiert einen Blutdrucksensor

- Apple Music hat einen neuen Bereich mit kommenden Veröffentlichungen. Sie können herausfinden, welche Alben in naher Zukunft erscheinen und diese abonnieren.

- Die Apple Watch wird Tasten bekommen, die sich nicht bewegen. Stattdessen wird die Uhr den Druck durch Vibration imitieren, wie beim iPhone 7 und 8, berichtet Fast Company.

- Mit Apple Music in iOS 12 kannst du einen Song anhand seines Textes finden

- Das neue iPhone Face ID wird viel schneller sein

- Apple hat das Schürfen von Kryptowährungen auf seinen Geräten verboten. Solche Anwendungen wurden aus dem App Store entfernt.

- Durch den Einsatz von neuronalen Netzen konnte Google die Qualität der Google Translate-Übersetzungen verbessern. Die App arbeitet nun genauer und vermittelt den Sinn des Textes besser, auch wenn die Offline-Version verwendet wird.

- Während der WWDC veröffentlichte Apple geänderte Richtlinien für App Store App-Entwickler. Das Anlegen von Datenbanken und die Weitergabe von gesammelten Kontaktinformationen ohne zusätzliche Genehmigung ist nun verboten.

- Die Alpha-Version von Telegram X für iOS bietet einen Passport-Bereich, in dem persönliche Dokumente gespeichert werden können.

- Fortnite hat unglaubliche Höhen erreicht: Vor kurzem wurde bekannt gegeben, dass das Spiel 125 Millionen registrierte Spieler hat. Um dies zu feiern, haben die Entwickler beschlossen, einen Fortnite World Cup mit einem Preisgeld von 100 Millionen Dollar zu veranstalten. Fortnite ist ein mobiles Überlebensspiel.

- Apple wird der iPhone-Software eine Sicherheitsfunktion hinzufügen, die Strafverfolgungsbeamte daran hindert, mit Tools wie GrayKey auf ihre Inhalte zuzugreifen

- Apple hat alle Mitarbeiter mit Schreibtischen für das Arbeiten im Stehen ausgestattet. Z ist ein Problem.

- Wie Cult of Mac berichtet, ist Apple in Gesprächen, um endlich den ersten offiziellen Apple Store in Israel zu eröffnen.

- Nach Angaben des Wall Street Journal setzt Apple nach wie vor große Hoffnungen auf LCD-Displays und stellt die Machbarkeit der Installation von OLED-Matrizen in allen iPhones in Frage.

- Der Hollywood Reporter berichtet, dass das US-Unternehmen Apple Oprah Winfrey selbst eingestellt hat. Es sei daran erinnert, dass Apple jetzt stark in die Produktion seiner eigenen Serien involviert ist und ein Team aus hochkarätigen Showrunnern, Schauspielern, Regisseuren und anderen nützlichen Persönlichkeiten zusammenstellt.

- Apple könnte die physischen Seitentasten in absehbarer Zukunft abschaffen. In einem neuen Patentantrag des Unternehmens wird beschrieben, dass künftige Generationen von iPhones berührungsempfindliche Ränder am Gehäuse erhalten könnten, auf die alle Funktionen der mechanischen Tasten übertragen werden können.

Подписаться
Уведомить о
Gast
0 комментариев
Межтекстовые Отзывы
Посмотреть все комментарии
de_DEGerman