...

Apple Watch rettet 18-jähriges Mädchen

Diane Rectenwold war in der Kirche, als ihre Apple Watch eine übermäßig hohe Ruheherzfrequenz meldete. 190 Schläge pro Minute. Bei dieser Herzfrequenz sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Nach dem Vorfall brachte Dianas Mutter Stacey Rectenwold, die als Krankenschwester arbeitet, sie in eine nahe gelegene Klinik, wo ein schweres Nierenleiden diagnostiziert wurde. Sie hatte zuvor keine anderen Symptome gezeigt, was die Diagnose besonders überraschend machte.

Apple Watch rettet 18-jähriges Mädchen

Die Mutter des Opfers schrieb später einen Brief an Apple:

"Wenn die Apple Watch die erhöhte Herzfrequenz meiner Tochter nicht gemeldet hätte, hätten wir nichts von ihren Nierenproblemen gewusst. Ehrlich gesagt, ich glaube, Ihre Uhr hat Diana das Leben gerettet. Ich werde Ihnen für immer dankbar sein, dass Sie ein so großartiges lebensrettendes Gerät entwickelt haben."

Tim Cook hat persönlich auf den Brief geantwortet und sich bei Stacey für die Schilderung ihrer Geschichte bedankt.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Apple Smartwatch Leben gerettet hat. In der Vergangenheit hat es dem Kitesurfer John Cilpas das Leben gerettet und auch einen Jungen, Scott Killian, vor dem Tod durch einen Herzinfarkt bewahrt.

Vor kurzem wurde auch berichtet, dass die Apple Watch 85% wahrscheinlich das Vorhandensein von Diabetes erkennen kann. Außerdem können sie mit hoher Wahrscheinlichkeit auch andere Erkrankungen wie Atemstillstand und Bluthochdruck erkennen.

MacDigger

Подписаться
Уведомить о
Gast
0 комментариев
Межтекстовые Отзывы
Посмотреть все комментарии
de_DEGerman